2,40% p.a.



Podravska banka Festgeld

Ihre Vorteile beim Podravska banka Festgeld

Eine Festgeldanlage mit der Möglichkeit, vorzeitig zu kündigen und dabei sogar noch Zinsen auf das Kapital zu erhalten – das sucht man bei den meisten Anbietern vergeblich. Das Festgeldkonto der kroatischen Podravska banka bietet diese Möglichkeit, und dazu noch einiges mehr!

Nun hat auch der deutsche Sparer die Möglichkeit, sich über den Finanzvermittler WeltSparen ein Festgeldkonto bei der kroatischen Podravska banka zu sichern. Ihn erwarten unter anderem Zinssätze zwischen 1,15 % und 1,35 % p. a. bei sechs verschiedenen wählbaren Laufzeiten. Und auch die Mindest- und Maximaleinlage ist äußerst kundenfreundlich gestaltet, wie wir gleich sehen werden.

Damit der Sparer nicht auf die gewohnte Sicherheit verzichten muss, besteht in Kroatien dank der EU-Mitgliedschaft die gleiche gesetzliche Einlagensicherung wie in Deutschland. Sämtliche Spareinlagen sind somit vollständig abgesichert.

Alle Details zu den Konditionen des Podravska banka Festgeldes können Sie dem folgenden Test entnehmen.

Konditionen und Zinsen

  • Je nach Anlagedauer bis 1,35% Zinsen p. a.
  • Mindestanlagesumme nur 5.000,00 €, die Maximalanlage wird gedeckelt auf 100.000,00 €
  • Die Zinsgutschrift erfolgt einmalig am Ende der Laufzeit (zusammen mit der Auszahlung des Anlagekapitals) auf das Referenzkonto
  • Kontoeröffnung und Kontoführung erfolgen über den Finanzplatz WeltSparen, beides ist kostenlos
  • 100-prozentige Absicherung des Anlagekapitals durch die Mitgliedschaft der Podravska banka im staatlichen kroatischen Einlagensicherungsfonds (bis zu einem Maximalbetrag von 100.000 Euro)



Ihre Vorteile beim Podravska banka Festgeld

Bis zu 1,35% Zinsen pro Jahr Stand: 22.10.2017 / mehr Details siehe unten

- bis 75 Euro Neukundenbonus
- Mindesteinlage nur 5.000 EUR
- Einlagensicherung bis 100.000 Euro pro Kunde
- Deutscher Kundenservice und Kontodokumente
- Selbst bei vorzeitiger Kündigung: mind. 0,15% Zinsen.

Minimaleinlage: 5.000,00 €

Maximaleinlage: 100.000,00 €

Mindestanlagedauer: 12 Monate

Das Festgeld der Podravska banka überzeugt mit seinen hervorragenden Zinsen für Laufzeiten von 12 bis 60 Monaten. Für 12 Monate Laufzeit bietet die Podravska banka aktuell mit die höchsten Zinsen und empfiehlt sich auch für Anleger, die eine zinsstarke Alternative zum Tagesgeld suchen.

Zugang zum Festgeldangebot der PDB erhalten deutsche Anleger über Weltsparen, einen Online-Marktplatz für europaweite Festgelder.

Bis 75 Euro Bonus sichern: Die Willkommensprämie gilt für alle Neukunden, die ihr erstes Festgeldkonto über Weltsparen eröffnen. Die Prämien-Höhe richtet sich nach der Laufzeit des abgeschlossenen Festgeldes. Für 1 Jahr gibt es 25 Euro -- für ein 2- oder 3-jährige Festgeld 50 Euro – für 3,5-jähriges Festgeld oder länger 75 Euro. Um die Prämie zu erhalten, genügt eine E-Mail mit dem Stichwort "Willkommensprämie" an kundenservice@weltsparen.de.

Podravska banka Festgeld eröffnen

Zinssätze beim Podravska banka Festgeld

Mindest-einlage Maximal-einlage Laufzeit in Monaten
121824364860
5.000,00 €100.000,00 €1,15%1,20%1,30%1,35%1,35%1,35%

Stand: 22.10.2017

Podravska banka Festgeld eröffnen

Einlagensicherung beim Podravska banka Festgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich: Državna agencija za osiguranje štednih uloga i sanaciju banaka - DAB
Höhe zusätzliche Sicherung:
Privates Sicherungssystem:
Podravska banka Festgeld eröffnen

Weitere Details zum Podravska banka Festgeld

Zinsgutschrift: Ende der Laufzeit
Zahlungsverkehr möglich: Nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking: PIN/TAN
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: Kostenfrei
Kontoführung: Kostenfrei
Kontoauflösung: Kostenfrei
Podravska banka Festgeld eröffnen

Stand: 22.10.2017


Ausführlicher Test

Der Anleger hat beim Podravska banka Festgeld die Wahl aus sechs verschiedenen Laufzeiten. Insbesondere für die kurzen Laufzeiten bietet sich das Festgeldkonto der Podravska banka geradezu an. Kaum eine andere in Deutschland verfügbare Bank bietet beispielsweise für den Anlagezeitraum von zwölf Monaten höhere Zinsen. Somit kann sich die Podravska banka direkt im oberen Feld unseres Festgeldanbieter-Rankings positionieren. Übrigens gelten die genannten Zinssätze sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden.

Mit der Mindesteinlage von nur 5.000,00 € kann das Festgeldkonto von fast jedem Sparer genutzt werden. Die Maximalanlagesumme ist auf 100.000,00 € begrenzt, somit deckt diese sich genau mit der maximalen Einlagensicherung durch den kroatischen Einlagensicherungsfonds. Mehr dazu gleich.

Eine kleine Renditeeinbuße ergibt sich beim Podravska banka Festgeld durch den Umstand, dass das Zinsintervall lediglich eine Zinsgutschrift inklusive Auszahlung am Ende der Laufzeit vorsieht. Es gibt also keine Zinsauszahlungen während der Laufzeit, somit kann der Zinseszinseffekt nicht genutzt werden. Dieser Minuspunkt fällt allerdings nicht besonders stark ins Gewicht.

Der Anbieter gibt eine Zinsgarantie für die gesamte Laufzeit der Festgeldanlage. Angaben zur Zinshistorie der Podravska banka können noch nicht gemacht werden.

Eine Besonderheit beim Podravska banka Festgeld ist die Möglichkeit der vorzeitigen Verfügung. Kündigt der Sparer die Anlage nach weniger als 360 Tagen Laufzeit, so erhält er sein Kapital mit einem Zinssatz von 0,15 % verzinst zurück, bei Laufzeiten über 365 Tagen beträgt der Zinssatz sogar 1,00 %.

Die Kontoeröffnung

Wer ein Festgeldkonto bei der Podravska banka eröffnen möchte, kann dies nicht direkt tun, sondern muss den Umweg über den Finanzdienstleister Weltsparen nehmen. Deutschen Sparern kommt dies entgegen, denn der Kontoeröffnungsprozess geschieht vollständig in deutscher Sprache. Außerdem kümmert sich WeltSparen um den Support und die Bereitstellung eines Verrechnungskontos für die Ein- und Auszahlung des Anlagebetrags.

Was sich zunächst recht kompliziert anhört, erfolgt in der Praxis in wenigen, einfachen Schritten. Hier der Kontoeröffnungsprozess in der Übersicht:

Der Interessent muss zunächst einen Account bei WeltSparen anlegen, über den auch das Onlinebanking für das Festgeldkonto bei der Podravska banka erfolgt. Über den Link auf diese Seite öffnet sich das Antragsformular für den WeltSparen-Account. Hier sind einige Daten zur Person einzugeben, unter anderem Name, Anschrift, Geburtsdatum und Geburtsort. Auch ein Passwort muss der Neukunde wählen, mit dem er anschließend auf seinen Onlinebanking-Mitgliederbereich zugreifen kann.

Im nächsten Schritt erfolgt die Eröffnung des Referenzkontos. Dieses wird bei der deutschen MHB Bank AG in Frankfurt am Main geführt, da WeltSparen keine eigene Banklizenz besitzt. Die Eröffnung erfolgt schnell und einfach, der Antragsteller muss lediglich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie der Datenschutzerklärung zustimmen.

Nun kann es endlich an die Eröffnung des Festgeldkontos gehen. Da alle wichtigen Angaben zur Person bereits gemacht wurden, bleibt dem Antragsteller lediglich noch, den gewünschten Anlagebetrag sowie die Laufzeit auszuwählen. Auch hier müssen wieder AGB, Datenschutzerklärung etc. per Haken akzeptiert werden.

Im letzten Schritt erfolgt die Verifizierung der eingegebenen Daten. Diese kann entweder per PostIdent (Legitimierung in einer Postfiliale vor Ort) oder VideoIdent (Legitimierung direkt am heimischen PC mittels Webcam) erfolgen.

Sobald alle Schritte abgearbeitet wurden, wird der Antrag des Neukunden bearbeitet. Wenige Tage später erhält er die Zugangsdaten zu seinem Verrechnungsskonto per Post und kann anschließend die Überweisung des Anlagebetrags veranlassen. Dieser wird dann vom Verrechnungsskonto automatisch auf das Festgeldkonto transferiert.

Die steuerliche Behandlung das Podravska banka Festgeldes ist schnell erklärt: In Kroatien fällt eine Quellensteuer in Höhe von 12 % auf die Kapitalerträge an. Diese kann jedoch mittels einer Ansässigkeitsbescheinigung für Deutschland auf 0 % reduziert werden. Die entsprechenden Formulare stellt WeltSparen zur Verfügung. Somit muss der Sparer seine Zinsgewinne lediglich in Deutschland mittels der bekannten Abgeltungssteuer versteuern. Hier zahlt er auf sämtliche Erträge pauschal 25 % Steuern, hinzu kommen lediglich noch der Solidaritätszuschlag sowie gegebenenfalls die Kirchensteuer. Die Steuern werden Rahmen der Jahressteuererklärung geltend gemacht.

Freistellungsaufträge oder Nichtveranlagungsbescheinigungen können bei WeltSparen nicht eingereicht werden.

Fazit

Besonders gut gefallen an der Festgeldanlage der Podravska banka hat uns die Möglichkeit, ohne finanzielle Verluste auch vorzeitig auf das Sparkapital zugreifen zu können. Diese Möglichkeiten gibt es längst nicht bei jeder Bank. Bei der Podravska banka wird das Kapital sogar bei vorzeitigem Zugriff verzinst. Somit genießt der Sparer eine besondere Flexibilität, ähnlich einer Tagesgeldanlage. Auch die übrigen Bedingungen können bei diesem Festgeldkonto auf ganzer Linie überzeugen, lediglich das Zinsintervall könnte etwas günstiger für den Anleger ausfallen. Trotzdem verdient das Podravska banka Festgeld unsere klare Empfehlung.

Sicherheit und Einlagensicherung

Was nützt die beste Rendite, wenn das Kapital des Anlegers nicht wirkungsvoll gegen Verluste abgesichert ist? Doch auch hier müssen sich Anleger beim Festgeld der Podravska banka keine Sorgen machen, den harmonisierten Richtlinien der Europäischen Union hinsichtlich der Einlagensicherung in den Mitgliedsländern sei Dank!

In der Praxis gestaltet sich das Ganze wie folgt: Jedes Mitgliedsland der Europäischen Union unterliegt der Pflicht, eine gesetzliche bzw. staatliche Einlagensicherung in Höhe von mindestens 100.000 Euro für Anleger zu installieren. In Kroatien wurde dafür der staatliche Einlagensicherungsfonds namens DAB (Državna agencija za osiguranje štednih uloga i sanaciju banaka) gebildet, aus dem der Anleger im Verlustfall entschädigt wird. Der Maximalbetrag der Einlagensicherung liegt bei besagten 100.000 Euro. Da die maximale Anlagesumme bei der Podravska banka ebenfalls 100.000,00 € beträgt, sind sämtliche Spareinlagen auf dem Festgeldkonto vollständig abgesichert.

Es benötigt somit keine zusätzliche freiwillige Einlagensicherung, die es bei der Podravska banka.

Wer bezüglich der Sicherheit seines Anlagekapitals weitere Informationen einholen möchte, kann dies anhand der sogenannten Ratings tun. Diese werden von spezialisierten Rating-Agenturen sowohl für einzelne Banken als auch für ganze Länder ausgearbeitet. Da für die Podravska banka aufgrund des noch recht jungen Alters bislang keine Ratings existieren, werfen wir im Folgenden einen Blick auf die Länderratings für Kroatien (Stand: 26.09.2017):

  • S&P: B (Short Term) / BB (Long Term)
  • Moody‘s: Kein Rating vorhanden (Short Term) / Ba2 (Long Term)
  • Fitch: B (Short Term) / BB (Long Term)

Die Ratings machen es deutlich: Kroatien ist durchaus als aufstrebende Industrienation anzusehen. Der Sparer kann sich unserer Meinung nach sicher sein, im Ernstfall wirkungsvoll entschädigt zu werden.

Kontaktdaten

Wer Fragen zum Festgeldkonto der Podravska banka hat, wendet sich damit am besten an den Support von WeltSparen. Dieser steht auf folgenden Wegen zur Verfügung:

  • Telefonischer Support unter 030 / 770 191 291 (Mo – Fr 08:30 Uhr – 18:30 Uhr)
  • Support per Kontaktformular (E-Mail)

Im Test konnte der Support durch schnelle Hilfestellung und kompetente Antworten auf gestellte Fragen überzeugen. Etwas Wartezeit ist allerdings in Kauf zu nehmen, denn es existiert keine Live Chat-Funktion.


Podravska banka Festgeld eröffnen

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


WeltSparen Angebote