2,40% p.a.



Klarna Festgeld

Ihre Vorteile beim Klarna Festgeld

Das Festgeldkonto des schwedischen Finanzdienstleisters Klarna ermöglicht auch deutschen Kunden, ihr Geld rentabel und sicher anzulegen. Mit bis zu 1,15% Zinsen p.a. ist Klarna im aktuellen Festgeld-Vergleich im sehr guten Mittelfeld zu finden. Der Zinssatz wird über die gesamte Anlagedauer garantiert, was dem Anleger eine hohe Planungssicherheit gewährleitet. Das Festgeld unterliegt keinen Kursschwankungen und ist im Rahmen der gesetzlichen Einlagensicherung bestens geschützt. In den Genuss der attraktiven Konditionen kommen Investoren allerdings erst ab einer Anlagesumme von 10.000,00 €.

Die Einzahlung des Anlagebetrages erfolgt per Überweisung, Änderungen oder Kontostandsabfragen können jederzeit telefonisch vorgenommen werden. In der deutschen Zweigniederlassung von Klarna AB werden Sparer von deutschsprachigen Mitarbeitern betreut. Der Steuerabzug erfolgt erst in Deutschland, im Rahmen der Einkommensteuererklärung.

Konditionen und Zinsen

  • Top-Zinsen bis zu 1,15% p.a.
  • Garantiert über die gesamte Laufzeit
  • Laufzeiten von 12, 24, 36 und 48 Monaten
  • Mindesteinlage von 10.000,00 €
  • Maximaleinlage 500.000,00 €
  • Ohne Kontoführungsgebühren
  • Sicheres Telefon-Banking
  • Automatische Festgeld-Verlängerung
  • Einlagensicherung von 950.000 Schwedische Kronen pro Kunde (Schweden)



Ihre Vorteile beim Klarna Festgeld

Bis zu 1,15% Zinsen pro Jahr Stand: 22.10.2017 / mehr Details siehe unten

- Attraktive 0,95% Zinsen bereits für 12 Monate.
- Garantierte Zinsen über die gesamte Laufzeit.
- Gesetzliche Einlagensicherung bis 950.000 Schwedische Kronen pro Kunde (rund 100.000 Euro)

Minimaleinlage: 10.000,00 €

Maximaleinlage: 500.000,00 €

Mindestanlagedauer: 12 Monate

Das Klarna Festgeld ist eine sichere und rentable Anlagemöglichkeit für Sparer, die mindestens 10.000 Euro über einen überschaubaren Zeitraum planbar investieren möchten. Der Schutz der Einlagen bis 950.000 SEK (100.000 EUR 02/2017) wird EU-konform über den gesetzlichen Schwedischen Einlagensicherungsfonds gewährleistet und damit durch einen Staat mit der höchstmöglichen Kreditwürdigkeit garantiert.

Klarna Festgeld eröffnen

Zinssätze beim Klarna Festgeld

Mindest-einlage Maximal-einlage Laufzeit in Monaten
12243648
10.000,00 €500.000,00 €1,05%1,00%1,05%1,15%

Stand: 22.10.2017

Klarna Festgeld eröffnen

Einlagensicherung beim Klarna Festgeld

Gesetzliche Sicherung: 950.000 Schwedische Kronen pro Kunde
Sicherungssystem gesetzlich: Schwedische Entschädigungseinrichtung
Höhe zusätzliche Sicherung: -
Privates Sicherungssystem: -
Klarna Festgeld eröffnen

Weitere Details zum Klarna Festgeld

Zinsgutschrift: jährlich
Zahlungsverkehr möglich: nein
Transaktionswege: Überweisung
Zugangsverfahren Online-Banking: nicht möglich
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
Klarna Festgeld eröffnen

Stand: 22.10.2017


Ausführlicher Test

Das Klarna Festgeld bietet mit aktuell bis zu 1,15% Zinsen p.a. eine gute Anlagemöglichkeit für ehrgeizige Anleger. Einzige Hürde könnte die Mindestanlagesumme von 10.000,00 € darstellen. Ist diese überwunden, werden Sparer mit attraktiven Zinsen für die mittel- bis langfristige Geldanlage und einer hohen Planungssicherheit belohnt. Denn der Zinssatz ist über die gesamte Laufzeit garantiert. Die Rendite fällt keinen Gebühren zum Opfer, sowohl die Kontoführung als auch die Kontoschließung sind vollkommen kostenlos. Worauf Kunden achten müssen: Die Zinseinnahmen werden nicht direkt versteuert. Es muss deshalb kein Freistellungsauftrag gestellt werden. Anleger holen dies einfach im Rahmen ihrer jährlichen Einkommenssteuererklärung nach, nämlich mit der Anlage KAP. Sparer erleiden dadurch keine finanziellen Einbußen!

Auch so verlockend es scheint, die Maximaleinlage von 500.000,00 € auszureizen, Sparer sollten nicht mehr als 100.000 Euro bei Klarna anlegen. Im Rahmen der staatlichen Einlagensicherung Schwedens sind Gelder pro Kunde nur bis zu dieser Höhe zu 100 Prozent abgesichert.

Sicherheit und Einlagensicherung

Die Einlagen deutscher Sparer bei der Klarna Bank sind über das schwedische Einlagensicherungssystem abgesichert. Über die staatliche Einlagensicherung Schwedens sind sämtliche Anlagen von Privatkunden bis zu einer Höhe von 100.000 Euro zu 100 Prozent geschützt. Diese Summe entspricht dem EU-Standard, da Schweden zur Europäischen (EU) gehört. Da der Finanzdienstleister Klarna auch in Deutschland Zweigstellen betreut, ist dieser bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) registriert. Im Übrigen wurde die hohe Datensicherung, die einfache Bedienung und der deutschsprachige Support durch den TÜV Saarland geprüft und zertifiziert.

Kontaktdaten

Klarna AB Einlagenservice
Postfach 1765
55387 Bingen

Telefon: 06721-9101837
Fax: 06721-910170837
E-Mail: service@klarna-festgeld.de

BLZ 550 400 22


Klarna Festgeld eröffnen

Frage & Antworten

Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Hier haben Sie die Möglichkeit eigene Fragen zustellen, welche dann durch unser fachkundiges Redaktionsteam beantwortet werden.

  1. Köster fragte am #

    Guten Tag,

    habe nach Festgelderöffung zwar konto-Nr. bekommen, doch immer noch nicht die neumodisch komplette mit BLZ integriert ?????

    Erbitte Rückinfo dazu,

    1
    • Antwort der Redaktion vom 13. Januar 2014 um 22:39: #

      Diese „neumodische“ Kontonummer ist die IBAN und deren Einführung wurde auf den 1.10.2014 verschoben. Sie können also beruhigt die bisherige Kombination aus Kontonummer und Bankleitzahl für Einzahlungen auf Ihr Klarna-Festgeldkonto nutzen.

      2
  2. Diethelm Lindemann fragte am #

    Kann bei Ihnen auch ein Verein Geld anlegen?
    Es geht um 20.000.- € über 3 Jahre.

    3
    • Antwort der Redaktion vom 18. März 2014 um 17:23: #

      Leider nein. Das Klarna Festgeld steht nur natürlichen Personen zur Verfügung.

      4
  3. Wagner Michael fragte am #

    Ich brauche für mein Festgeld-Anlagekonto einen „user-Namen“, sonst ist mir ein online-Zugang nicht möglich!

    5
    • Antwort der Redaktion vom 18. März 2014 um 17:18: #

      Wir würden Sie bitten, Ihr Anliegen direkt an Klarna zu stellen. Wir sind keine Bank sondern ein unabhängiges Vergleichsportal.

      6
  4. Peter Sperling fragte am #

    Ich bin verwundert über Ihr fehlendes Onlinebanking, wo ich mir z.B. meine Anlage ordentlich herunterladen kann. Ihre kopflose E- mail- Bestätigung meiner Festgeldanlage hat mich gewundert und ist mir etwas wenig. Ich bin bei mehreren EU- Banken mit Anlagen im Tages- und Festgeldgeschäft drin aber so etwas habe ich noch nicht erlebt und bin verunsichert ????
    Eine ordentliche postalische Bestätigung wäre das mindeste.

    7
    • Antwort der Redaktion vom 18. März 2014 um 17:16: #

      Wir leiten Ihre Beschwerde gerne an Klarna weiter, sind aber im Grunde der falsche Ansprechpartner da wir nicht Klarna sondern ein unabhängiges Vergleichsportal sind.

      8
  5. Alfred Zinke fragte am #

    mit welcher Frist kann ich einen Festgeldvertrag noch zurücknehmen, wenn bereits der Anlagebetrag überwiesen ist?

    9
    • Antwort der Redaktion vom 31. März 2014 um 13:31: #

      Normalerweise steht Ihnen eine Widerrufsfrist von zwei Wochen zu. Diese beginnt ab dem Zeitpunkt, ab welchem Sie eine wirksame Widerrufsbelehrung erhalten haben.

      10
  6. neuerer fragte am #

    unterliegt die Anlage Währungsschwankungen im Kurs Euro – SEK?

    11
    • Antwort der Redaktion vom 7. April 2014 um 08:27: #

      Die Festgeldanlage bei Klarna erfolgt in Euro, sie unterliegt keinen Kursschwankungen.

      12
  7. siegfried m fragte am #

    Die Absicherung erfolgt durch die staatliche Einlagensicherung Schwedens.
    Wie würde das aussehen, wenn wider Erwarten die Schwedische Krone innerhalb der Laufzeit start abgewertet würde, und die Klarna Bank Insolvent wäre.

    Bei einer Bulgarischen Bank ist dies ein Risiko

    13
    • Antwort der Redaktion vom 27. Mai 2014 um 17:31: #

      Da Sie in Euro investieren, würden Währungsschwankungen für Sie kein Risiko darstellen. Darüber hinaus sind Sie gemäß EU-weiter Richtline bis zu 100.000 € zu 100% abgesichert. Weitere Informationen zum Thema finden Sie auch hier: https://www.riksgalden.se/en/Deposit_insurance/?FG_ID=kl_financeads

      14
  8. Heiner S. fragte am #

    Guten Tag,
    ich bin in Festgeldanlgen im Ausland noch sehr unerfahren. Wissen sie zufällig ob es sich bei Klarna um eine schwedische Credit Union handelt oder um eine Bank?
    MfG
    Heiner S.
    P.S. Ich hoffe er reicht aus das ich ihnen unterage meine e-mail adresse weiter zu geben bzw. zu Marketing zwecken zu gebrauchen.

    15
    • Antwort der Redaktion vom 31. Juli 2014 um 08:08: #

      Guten Tag Herr S.,
      Originär kommt die Klarna aus Schweden und hat als ursprünglichen Unternehmenszweck die Abwicklung von Bezahlungen im Internet. Mittlerweile ist die Klarna AB auch in Deutschland vertreten und hat eine Zulassung der BaFin als grenzüberschreitender Dienstleister gem. § 53b KWG.
      Sie keine Sorge um Ihre Daten zu haben. Selbstverstädnlich geben wir sie nicht an Dritte weiter und werden Sie auch nicht unaufgefordert mit Werbung belästigen.

      16
  9. dekarczyk fragte am #

    Kann ich mit meiner Frau ein gemeinsames Festgeldkonto eröffnen oder gibt es nur einen Kontoinhaber ?

    17
    • Antwort der Redaktion vom 18. Juli 2016 um 10:19: #

      Das Festgeldkonto kann leider nicht gemeinschaftlich geführt werden. Das Klarna Festgeld wird nur auf den Namen einer Person eröffnet.

      18

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


WeltSparen Angebote