2,40% p.a.



Imprebanca Festgeld

Ihre Vorteile beim Imprebanca Festgeld

Der Name Imprebanca wird den meisten Deutschen sicher noch nicht geläufig sein. Das könnte sich bald ändern. Das junge italienische Kreditinstitut bietet seit Kurzem auch in Deutschland eine Festgeldanlage an, die mit besonders innovativen Features aufwarten kann.

Wer sich bislang immer darüber geärgert hat, dass der Sparer bei einer Festgeldanlage in seiner Flexibilität sehr stark eingeschränkt war, für den könnte das Imprebanca Festgeld genau das Richtige sein! „Vorzeitige Kündigung“ lautet hier das Stichwort. Was bei fast allen anderen Festgeldangeboten kaum möglich ist, offeriert die Imprebanca ihren Kunden: die vorzeitige Kündigung ohne Kapitalverlust durch eine Vorfälligkeitsentschädigung – und sogar mit Verzinsung, sofern die Anlage seit mindestens sechs Monaten besteht. Mehr dazu gleich.

Das Festgeldkonto der Imprebanca hat jedoch noch mehr zu bieten. Mit dem maximal erzielbaren Zinssatz von 1,51% p. a. reiht sich die Anlage in die oberen Plätze des Rankings aller Festgeldanbieter ein. Die gute Rendite muss der Sparer übrigens nicht mit mangelnder Sicherheit bezahlen. Beträge bis zu 100.000 Euro pro Sparer und Bank sind durch die staatliche Einlagensicherung in Italien voll abgesichert.

Was das Imprebanca-Festgeld sonst noch zu bieten hat, haben wir im folgenden Test einmal genau unter die Lupe genommen.

Konditionen und Zinsen

  • Bis zu 1,51% Zinsen p.a.
  • Zinsen über gesamte Laufzeit garantiert
  • Laufzeiten von 6 Monate bis 3 Jahren
  • Zinsgutschrift an Ende der Laufzeit auf das Referenzkonto
  • Mindesteinlage: 10.000,00 €
  • Maximaleinlage: 250.000,00 €
  • Kostenlose Kontoeröffnung & Kontoführung
  • Gesetzliche Einlagensicherung von 100.000 Euro pro Kunde




Ihre Vorteile beim Imprebanca Festgeld

Bis zu 1,51% Zinsen pro Jahr Stand: 22.10.2017 / mehr Details siehe unten

- 1,11% Zinsen für 12 Monate Laufzeit
- Bis zu 1,51% Zinsen p.a.
- Zinsgutschrift erfolgt jährlich
- Flexgeld: Vorzeitige Kündigung jederzeit möglich!
- Keine Quellensteuer in Italien
- Einlagensicherung zu 100.000 Euro über Sicherungsfonds Italiens

Minimaleinlage: 10.000,00 €

Maximaleinlage: 250.000,00 €

Mindestanlagedauer: 6 Monate

Die Imprebanca S.p.A hat ihren Hauptsitz in Rom. Zugang zu den Festgeldern der italienischen Bank habe Kunden über den den deutschen Zinsbroker Savedo. Die Kommunikation erfolgt somit in deutscher Sprache.

Top: Savedo stuft das Angebot als "Flexgeld" ein. Anleger können - ungewöhnlich für Festgeld - jederzeit vorzeitig kündigen und an Ihre Einlage gelangen. Der Clou: Bei vorzeitiger Kündigung ab 6 Monaten nach Start der Einlage erhalten Anleger sogar 0,70% Zinsen p.a.!

Imprebanca Festgeld eröffnen

Zinssätze beim Imprebanca Festgeld

Mindest-einlage Maximal-einlage Laufzeit in Monaten
612243648
10.000,00 €250.000,00 €0,81%1,11%1,26%1,36%1,51%

Stand: 22.10.2017

Imprebanca Festgeld eröffnen

Einlagensicherung beim Imprebanca Festgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich: Fondo Interbancario di Tutela dei Depositi (FITD)
Höhe zusätzliche Sicherung: -
Privates Sicherungssystem: -
Imprebanca Festgeld eröffnen

Weitere Details zum Imprebanca Festgeld

Zinsgutschrift: jährlich
Zahlungsverkehr möglich: Nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking: PIN & Transaktions-Passwort
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: Kostenfrei
Kontoführung: Kostenfrei
Kontoauflösung: Kostenfrei
Imprebanca Festgeld eröffnen

Stand: 22.10.2017



Ausführlicher Test

Das Festgeldangebot der Imprebanca ist mit Laufzeiten zwischen 6 und 36 Monaten erhältlich. Mit zunehmender Laufzeit steigen naturgemäß auch die Zinssätze, so dass der maximal mögliche Jahreszins derzeit 1,51% pro Jahr beträgt. Die Laufzeiten und die dazugehörigen Zinssätze können unserer Konditionsübersicht weiter oben auf dieser Seite entnommen werden.

Im derzeitigen Ranking aller von uns getesteten Festgeldanbieter sortiert sich die Imprebanca im oberen Segment ein. Positiv ist zu bewerten, dass die aufgelisteten Zinssätze sowohl für Neukunden als auch für Bestandskunden gleichermaßen gelten. Der Einstieg in das Imprebanca Festgeld wird durch eine faire Mindestanlage von 10.000,00 €o und einen ausreichend dimensionierten Maximalanlagebetrag in Höhe von 250.000,00 € vielen Sparern erleichtert.

Der einzige Kritikpunkt, den wir in Bezug auf die Konditionen des Imprebanca-Festgeldangebots feststellen konnten, betrifft die Zinsgutschriften. Die mit dem Kapital generierten Zinsen werden dem Anleger lediglich einmalig am Ende der Laufzeit gutgeschrieben und anschließend auf das Referenzkonto zusammen mit dem Anlagekapital ausgezahlt. Somit ist es dem Sparen nicht möglich, den begehrten Zinseszinseffekt, welcher sich durch möglichst häufige Zinsauszahlungen während der Laufzeit ergibt, zu seinem Vorteil zu nutzen.

Die Zinsgarantie für das angelegte Kapital gilt über die gesamte Laufzeit. Eine Zinshistorie konnten wir für diesen Anbieter noch nicht anfertigen, da sich die Imprebanca erst seit kurzer Zeit mit ihrem Festgeldangebot auf dem deutschen Markt befindet. Eine Besonderheit ist, dass die Festgeldanlage jederzeit vorzeitig gekündigt werden kann. Ist die Mindestlaufzeit von sechs Monaten erreicht, wird das Kapital trotz vorzeitiger Kündigung verzinst.

Stichwort Prolongation: Wie erwähnt, wird das Anlegerkapital gemeinsam mit den Zinsen am Ende der Laufzeit automatisch ausgezahlt. Eine automatische Wiederanlage erfolgt nicht. Somit muss eine neue Festgeldanlage eröffnet werden, wenn das Kapital wiederangelegt werden soll.

Kommen wir zur Kontoeröffnung: Die Festgeldanlage bei der Imprebanca kann nicht direkt abgeschlossen werden, die Eröffnung erfolgt über den Online-Finanzmarktplatz Savedo. Hierzu muss der Interessent zunächst einen kostenlosen Account auf der Webseite des Anbieters anlegen. Dazu ist lediglich die Angabe einer E-Mail-Adresse und eines selbst gewählten Passwortes erforderlich.

Aus diesem Account heraus kann nun das Referenzkonto eröffnet werden. Dieses wird nicht bei Savedo selbst geführt (der Anbieter hat keine eigene Banklizenz), sondern bei einer deutschen Partnerbank namens FinTech Group Bank AG. Die Antragsstrecke zur Kontoeröffnung unterscheidet sich kaum von der anderer Vermittler im Bereich Tages- oder Festgeld. Das bedeutet: Der Kunde gibt zunächst seine persönlichen Daten wie Name, Anschrift, Geburtsdatum usw. an und muss im Anschluss die AGB bestätigen. Innerhalb weniger Minuten kann so das Referenzkonto eröffnet werden. Anschließend steht lediglich noch die Legitimation der Daten an. Diese erfolgt durch das klassische PostIdent-Verfahren, die Verifizierung mittels bequemerem VideoIdent ist nicht möglich. Nachdem das Konto verifiziert ist, kann von hier aus mit wenigen Klicks die Festgeldanlage eröffnet werden. Dazu muss der Anleger jedoch selbst das gewünschte Kapital transferieren, die Möglichkeit zum automatischen Einzug besteht nicht.

Die steuerliche Behandlung der Festgeldanlage bei der Imprebanca ist schnell erklärt: Es gibt keine Quellenbesteuerung, d. h. der Anbieter führt keine Steuerbeträge für den Anleger ab. Somit liegt es am Anleger selbst, die Gewinne aus dieser Kapitalanlage im Rahmen seiner Jahressteuererklärung in Deutschland zu versteuern. Dabei kommt die bekannte Abgeltungssteuer zum Einsatz, deren Steuersatz pauschal 25 Prozent beträgt, zuzüglich Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer. Freistellungsaufträge und Nichtveranlagungsbescheinigungen können bei der Imprebanca nicht eingereicht werden.

Fazit

Die Festgeldanlage der Imprebanca kann uns nahezu vollständig überzeugen. Besonders deren Anlagebedingungen, die den Sparer wesentlich flexibler stellen als bei anderen Festgeldanlagen, und die guten Zinssätze sprechen für sich. Lediglich die fehlende Möglichkeit zum Nutzen des Zinseszinseffekts können wir dem Angebot ankreiden, ansonsten ist es uneingeschränkt empfehlenswert.


Sicherheit und Einlagensicherung

Auch im Kapitel Sicherheit lässt das Festgeldangebot der Imprebanca den Anleger nicht im Stich. Gerade im Hinblick auf Kapitalanlagen bei Kreditinstituten im Ausland ist die Absicherung der Einlagen für die meisten deutschen Sparer besonders wichtig. Hier profitiert der Kunde bei vielen Angeboten von der Harmonisierung der Richtlinien für die Einlagensicherung der Europäischen Union. So auch bei dem von uns getesteten Festgeld.

Konkret bedeutet das: Wer sein Geld bei der Imprebanca in Form einer Festgeldanlage angelegt, ist durch die staatliche Einlagensicherung in Italien geschützt. Ähnlich wie in Deutschland gibt es auch hier einen Einlagensicherungsfonds, der jedem Anleger bei einer Bankenpleite die vollständige Absicherung der Einlagen bis zu einem Betrag von 100.000 Euro pro Kunde garantiert.

Zwar können bei der Imprebanca Beträge von bis zu 250.000,00 € in Form von Festgeld angelegt werden, alles was über den genannten Betrag von 100.000 Euro hinausgeht, ist dann jedoch nicht mehr abgesichert, denn eine zusätzliche freiwillige Einlagensicherung besteht nicht. Dies sollte jeder Anleger bedenken.

In diesem Zusammenhang könnte es hilfreich sein, zusätzlich das Länderrating des Staates Italien in die Sicherheitsbewertung mit einzubeziehen. Dieses lässt darauf schließen, wie sicher eine Entschädigung der Anleger aus dem staatlichen Einlagensicherungsfonds im Ernstfall ist. Folgende Ratings weist das Land Italien auf:

  • S&P: A-3 (Short Term) / BBB- (Long Term)
  • Moody‘s: P-2 (Short Term) / Baa2 (Long Term)
  • Fitch: F2 (Short Term) / BBB+ (Long Term)

Trotz wirtschaftlicher Schwierigkeiten in den vergangenen Jahren, denen sich Italien stellen musste, erhält das Land immer noch ein vergleichsweise gutes Rating von den führenden Agenturen.

Kontaktdaten

Für Kunden in Deutschland, die ihr Festgeld bei der Imprebanca angelegt haben, erfolgt der Kundenservice ausschließlich über den Dienstleister Savedo.

Es besteht die Möglichkeit, den Kundendienst per Telefon oder per E-Mail zu kontaktieren. Die diesbezüglichen Kontaktdaten sind:

Servicenummer: 030-208 495 190 (Montag bis Freitag, 9:00 Uhr bis 19:00 Uhr)

E-Mail-Adresse: kundenservice@savedo.de


Imprebanca Festgeld eröffnen

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


WeltSparen Angebote