2,40% p.a.



FirstSave Euro Festgeld

Ihre Vorteile beim FirstSave €uro Festgeld

Für Anleger, die ihr Geld kurzfristig „parken“ wollen, ist das Festgeldkonto der FBN Bank ein äußerst attraktives Angebot. Bis zu 1,10% Zinsen p. a. können Anleger bei kurzen Laufzeiten einstreichen. Bei dieser kurzfristigen Festgeldanlage werden die Zinsen einmal jährlich gutgeschrieben auf dem dazugehörigen Referenzkonto, dem Welt-SparKonto bei der MBH Bank AG.

Die Festgeldanlage wird kostenlos eröffnet und auch die Kontoführung bleibt unentgeltlich. Die Mindesteinlage beträgt 2.000,00 €. Sparer sollten darauf achten, den Maximalanlagebetrag von 100.000,00 € nicht zu überschreiten. Darauf weist die Bank ausdrücklich hin. Die Einlagensicherung erfolgt über den Einlagensicherungsfonds FSCS (Financial Services Compensation Scheme) bis zu einer Höhe von 85.000 britische Pfund – bis zum genannten Maximalbetrag lässt sich das eigene Kapital bei der FBN Bank ohne Bedenken anlegen.

Konditionen und Zinsen

  • Attraktive Zinsen bis 1,10% p.a.
  • Zinssatz über die gesamte Anlagedauer garantiert
  • Laufzeit 12 Monate mit der Möglichkeit zur Verlängerung
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Mindesteinlage: 2.000,00 €
  • Maximaleinlagesumme: 100.000,00 €
  • Zinsgutschrift am Ende der 12-monatigen Laufzeit
  • Kostenloses Referenzkonto „WeltSpar-Konto“ bei der MBH Bank AG inklusive
  • Unbedenkliche Einlagensicherung von 85.000 britische Pfund




Ihre Vorteile beim FirstSave Euro Festgeld

Bis zu 1,10% Zinsen pro Jahr Stand: 26.06.2017 / mehr Details siehe unten

- bis 75 Euro Bonus sichern!
- Kontoeröffnung inkl. VideoIdent komplett online möglich
- Mindesteinlage lediglich 2.000 Euro
- Gesetzliche Einlagensicherung bis zu einem Gegenwert von 85.000 GBP

Minimaleinlage: 2.000,00 €

Maximaleinlage: 100.000,00 €

Mindestanlagedauer: 12 Monate

Mit 0,85 % Zinsen p.a. gehört das Festgeld der britischen FirstSave €uro zu dengut verzinsten Angeboten für die Laufzeit von einem Jahr in unserem aktuellen Vergleich. Einlagen bis 100.000 EUR pro Kunde werden über die gesetzliche Einlagensicherung Großbritanniens abgesichert.

Bis 75 Euro Bonus sichern: Die Willkommensprämie gilt für alle Neukunden, die ihr erstes Festgeldkonto über Weltsparen eröffnen. Die Prämien-Höhe richtet sich nach der Laufzeit des abgeschlossenen Festgeldes. Für 1 Jahr gibt es 25 Euro -- für ein 2- oder 3-jährige Festgeld 50 Euro – für 3,5-jähriges Festgeld oder länger 75 Euro. Um die Prämie zu erhalten, genügt eine E-Mail mit dem Stichwort "Willkommensprämie" an kundenservice@weltsparen.de.

FirstSave Euro Festgeld eröffnen

Zinssätze beim FirstSave Euro Festgeld

Mindest-einlage Maximal-einlage Laufzeit in Monaten
122448
2.000,00 €100.000,00 €0,85%1,00%1,10%

Stand: 26.06.2017

FirstSave Euro Festgeld eröffnen

Einlagensicherung beim FirstSave Euro Festgeld

Gesetzliche Sicherung: 85.000 britische Pfund
Sicherungssystem gesetzlich: Einlagensicherungsfonds FSCS (Financial Services Compensation Scheme)
Höhe zusätzliche Sicherung:
Privates Sicherungssystem:
FirstSave Euro Festgeld eröffnen

Weitere Details zum FirstSave Euro Festgeld

Zinsgutschrift: Ende der Laufzeit
Zahlungsverkehr möglich: nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking: PIN & Transaktions-Passwort
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
FirstSave Euro Festgeld eröffnen

Stand: 26.06.2017


Ausführlicher Test

Sicher, planbar und für geringe Einlagen geeignet – das Festgeldkonto der FBN Bank ist für Sparer ideal, die auf eine attraktive und garantierte Zinsen für einen überschaubaren Zeitraum hoffen. Derzeit bietet die FBN Bank ein Festgeldangebot mit bis zu 1,10% Zinsen p. a. Es gehört damit zu den besten Angeboten in unserem Vergleich. Einziges Manko ist die Beschränkung auf eine Maximalanlage von 100.000,00 €, da Einlagen darüber hinaus nicht mehr über die gesetzliche Einlagensicherung der FBN Bank geschützt sind.

Fazit: Wer von dieser auf dem deutschen Markt derzeit mit attraktivsten Festgeldanlage profitieren, attraktive Zinsen einstreichen und Sicherheit genießen möchte, kann mit dem Angebot der FBN Bank gar nichts falsch machen. Das Geld wird in Euro angelegt und Sparer erhalten zum Zeitpunkt der Fälligkeit der Anlage die Zinsgutschrift und den Anlagebetrag in Euro zurück.


Sicherheit und Einlagensicherung

Die FBN Bank hat ihren Ursprung in Nigeria und gilt als renommiertes Kreditinstitut. Die Bank wurde bereits im 19. Jahrhundert gegründet durch einen Reeder aus Liverpool. Als britisches Kreditinstitut sind sämtliche Einlagen gesetzlich über den Einlagensicherungsfonds FSCS (Financial Services Compensation Scheme) bis zu einer Höhe von 85.000 britische Pfund geschützt.

Über diesen Betrag hinaus gewährt jedoch gewährt die FBN Bank keinen garantierten Schutz mehr und weist darauf auch außerordentlich hin.

Kontaktdaten

Weltsparen ist eine Marke der Raisin GmbH in Berlin

Raisin GmbH
Immanuelkirchstraße 14a
10405 Berlin

Telefon (Kundenservice): 030 – 770 191 291 (Mo-Fr 8:30-16:30 Uhr)
E-Mail: kundenservice@weltsparen.de
Internet: http://www.weltsparen.de


FirstSave Euro Festgeld eröffnen

Frage & Antworten

Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Hier haben Sie die Möglichkeit eigene Fragen zustellen, welche dann durch unser fachkundiges Redaktionsteam beantwortet werden.

  1. Jürgen Kassner fragte am #

    Hallo.
    Ich habe heute morgen gesehen, dass der Zinssatz 1.5 v H. beträgt plus 150.00 €. Da ich nicht verstanden hatte was dss bedeutet mit den 150,00 € hatte ich heute morgen das Konto nicht eröffnet.
    Jetzt finde ich den Bonos nicht mehr. Gibt es den noch bei 10000, 00 für 24 Monate?

    1
    • Antwort der Redaktion vom 15. Dezember 2015 um 10:09: #

      Wenn Sie 10.000 Euro für 24 Monate anlegen möchten, erhalten Sie aktuell einen Bonus von 50 Euro.

      2
  2. Prinz fragte am #

    Guten Tag.
    Wie sieht es aus mit der Kapitalertragssteuer bei FIRST SAVE. Gibt es eine Freistellungsbescheinigung? Oder werden die Zinsen in voller Höhe ausgezahlt?

    3
    • Antwort der Redaktion vom 2. Mai 2016 um 10:02: #

      „In Großbritannien wird keine Quellensteuer erhoben, das heißt, die FirstSave €uro behält auch keine Steuern für Sie ein. Zinseinkünfte müssen in der Steuererklärung angegeben werden. Alle hierfür erforderlichen Unterlagen werden Ihnen zeitnah nach der Fälligkeit des Festgeldes in Ihrem elektronischen Postfach zur Verfügung gestellt.“ (FAQ WeltSparen)

      4

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


BESV Festgeld Banner