2,40% p.a.



FIMBank Festgeld

Ihre Vorteile beim FIMBank Festgeld

Das Festgeldkonto der maltesischen FIMBank p.l.c. ist ein weiteres lukratives Produkt, das über den Anlegerservice ZINSPILOT für deutsche Sparer angeboten wird. Mit dem FIMBank Festgeld können Anleger ihr Geld über 3, 6, 12, 24 sowie 36 Monate zu einem garantierten Zinssatz anlegen. Aktuell sichern sich Kunden mit bis zu 0,55% p.a. vergleichsweise attraktive Zinsen.

Besonders hervorzuheben ist, dass die FIMBank auf eine Mindestanlage verzichtet, die Zinsen gibt es bereits ab dem ersten angelegten Euro. Maximal dürfen bis zu 100.000,00 € pro Anleger bei der FIMBank liegen. Abgesichert sind die Einlagen über den gesetzlichen Einlagensicherungsfonds, der auch in Malta Spareinlagen pro Kunde und Bank bis 100.000 Euro zu 100 Prozent absichert.

Konditionen und Zinsen

  • Bis zu 0,55% Zinsen p.a.
  • Laufzeiten von 3, 6, 12, 24 und 36 Monaten
  • Zinszahlung zum Laufzeitende
  • Keine Mindesteinlage
  • Maximaleinlage 3 bis 36 Monate: 100.000,00 €
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Kostenfrei über ZINSPILOT abschließen
  • Deutscher Kundenservice
  • Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro zu 100 Prozent



Ihre Vorteile beim FIMBank Festgeld

Bis zu 0,55% Zinsen pro Jahr Stand: 22.10.2017 / mehr Details siehe unten

- 0,50% auf Festgeld bei 24 Monaten Laufzeit bis 100.000 EUR
- Mindesteinlage lediglich 1,00 EUR
- Abwicklungskonto bei der deutschen Sutor Bank
- Anlagestarttermine am 1. und 15. eines jeden Monats
- Einlagensicherung 100.000 EUR

Minimaleinlage: 1,00 €

Maximaleinlage: 100.000,00 €

Mindestanlagedauer: 24 Monate

Die FIMBank p.l.c. ist mit einer Bilanzsumme von 1,34 Milliarden USD eine der größten maltesischen Banken und ein weltweit tätiges Finanzunternehmen im Bereich Factoring und Außenhandelsfinanzierung.

Zugriff auf das Festgeldangebot der FIMBank erhalten deutsche Anleger über das Portal Zinspilot.de. Im Rahmen der Konteröffnung erhalten Kunden ein kostenloses ZINSPILOT Abwicklungskonto bei der deutschen Sutor Bank über das alle Geldanlagen getätigt werden.

Aktion: Jetzt bis zu 75 Euro Willkommensprämie sichern

Für eine Festgeldanlage ab 7.500 Euro erhalten Neukunden von Zinspilot einen Bonus zwischen 25 und 75 Euro. Die Höhe des Bonus richtet sich nach der gewählten Laufzeit. Bis 18 Monate gibt es 25 Euro, für 12 Monate 50 Euro und bereits ab einer Laufzeit von 36 Monaten winkt der Höchstbetrag.

Um die Prämie zu erhalten, ist die Registrierung des Anlegers auf der Aktionsseite oder per E-Mail an willkommensbonus-aug@zinspilot.de unter Angabe des Aktionscodes „willkommensbonus5“ im Betreff notwendig.

FIMBank Festgeld eröffnen

Zinssätze beim FIMBank Festgeld

Mindest-einlage Maximal-einlage Laufzeit in Monaten
32436
1,00 €100.000,00 €0,55%0,50%0,50%

Stand: 22.10.2017

FIMBank Festgeld eröffnen

Einlagensicherung beim FIMBank Festgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro zu 100 Prozent
Sicherungssystem gesetzlich: Entschädigungseinrichtung Maltas (Depositor Compensation Scheme)
Höhe zusätzliche Sicherung: -
Privates Sicherungssystem: -
FIMBank Festgeld eröffnen

Weitere Details zum FIMBank Festgeld

Zinsgutschrift: Ende der Laufzeit
Zahlungsverkehr möglich: Nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking: Passwort
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: Kostenfrei
Kontoführung: Kostenfrei
Kontoauflösung: Kostenfrei
FIMBank Festgeld eröffnen

Stand: 22.10.2017


Ausführlicher Test

Das Festgeldkonto der FIMBank ist für alle Anleger interessant, die ihr Geld über 3, 6, 12, 24 oder 36 Monate zu lukrativen Zinsen anlegen möchten. Die FIMBank legt keine Mindestanlagesumme fest, so dass auch Kleinanleger in den Genuss der vergleichsweise guten Zinsen kommen können. Die Zinsen sind über die gesamte Laufzeit garantiert, so dass Sparer von hoher Planungssicherheit profitieren. Zu den genannten Konditionen können bis zu 100.000,00 € bei der FIMBank deponiert werden. Dies entspricht der Höhe der gesetzlichen Einlagensicherung, der auch in Malta die Spareinlagen deutscher Sparer unterworfen sind.

Abgeschlossen wird das Festgeldkonto allerdings nicht direkt bei der FIMBank in Malta, sondern über den Anlegerservice ZINSPILOT. Anleger können über die Online-Plattform ihr Festgeldkonto sicher und bequem eröffnen und erhalten zusätzlich einen deutschsprachigen Kundenservice. Sofern Anleger nicht bis spätestens drei Werktage vor Fälligkeit über das so genannte Anleger-Cockpit die Auszahlung in Auftrag geben, wird der Anlagebetrag automatisch wiederangelegt.

Anleger sollten auf jeden Fall die steuerliche Behandlung der Zinserträge im Auge behalten. Da in Malta keine Quellensteuer erhoben wird, zahlt die FIMBank die Zinserträge brutto an den Anleger aus. Der Sparer muss seine Kapitalerträge dann in der persönlichen Einkommensteuererklärung deklarieren und anrechnen lassen. Eine entsprechende Zinsbescheinigung wird von der FIMBank ausgestellt.

Fazit: Das Festgeld der FIMBank ist eine rentable und sichere Geldanlage für einen überschaubaren Zeitraum. Dank der fehlenden Mindestanlagesumme können auch niedrige Beträge zu einer garantierten Verzinsung angelegt werden. Anleger sollten auf jeden Fall daran denken, die erwirtschafteten Erträge in der Steuererklärung anzugeben.

Sicherheit und Einlagensicherung

Malta ist Mitglied in der europäischen Union und überzeugt mit ausgezeichneten Ratings (Note A – Fitch). Im Falle einer Insolvenz der Bank sind die Spareinlagen pro Kunde und Bank über die Entschädigungseinrichtung (Depositor Compensation Scheme, DCS) aus Malta EU-konform bis 100.000 Euro zu 100 Prozent abgesichert.

Die Partnerbanken dürfen die persönlichen Daten nicht für andere Zwecke als für die Geldanlage oder Werbemaßnahmen benutzen. Zudem werden die Daten jedes einzelnen Anlegers ausschließlich auf deutschen Servern nach höchsten Sicherheitsstandards gespeichert.

Kontaktdaten

(ZINSPILOT ist ein Produkt der)

Deposit Solutions GmbH
Ludwigstr. 12a
20357 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 – 210 313 73 (Kundenservice)
Telefax: –

E-Mail: service@zinspilot.de
Internet: www.zinspilot.de


FIMBank Festgeld eröffnen

Frage & Antworten

Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Hier haben Sie die Möglichkeit eigene Fragen zustellen, welche dann durch unser fachkundiges Redaktionsteam beantwortet werden.

  1. Günter Lange fragte am #

    Wir möchten ca. 40000 Euro als Festgeld für ein Jahr anlegen. Sind uns aber nicht ganz sicher,ob das Geld sicher angelegt ist ! Wir kennen diese Bank noch nicht. Vieleicht können Sie uns aufklären ? Danke!

    1
    • Antwort der Redaktion vom 22. Januar 2016 um 12:14: #

      Malta muss als EU-Mitgliedsstaat Bankeinlagen bis zu 100.000 Euro pro Kunde und Bank garantieren, diese Einlagensicherungsgrenze deckt sich mit der Maximalanlagesumme bei der FIMBank.

      Die Sicherheit der Geldanlage kann natürlich nur gewährleistet werden, wenn Malta im Problemfall in der Lage ist, alle Sparer zu entschädigen. Im schlimmsten Fall ist die Einsatzbereitschaft der EU-Mitgliedsstaaten gefragt. Anleger sollten sich bewusst machen, dass bei Angeboten aus Ländern mit niedrigerer Bonität immer ein höheres Ausfallrisiko besteht.

      Die Einschätzung unserer Fachredaktion zu dem getesteten Festgeldkonto stützt sich auf objektive Eckdaten wie EU-konforme Einlagensicherung und maximaler Anlagebetrag. Unser redaktioneller Test stellt keine Anlageberatung dar, sondern soll den Lesern lediglich einen Überblick verschaffen und das Produkt verständlicher machen.

      Die Ratingagentur Standard & Poor’s hat die Bonität von Malta mit BBB+ bewertet, allerdings ein positives Wirtschaftswachstum in Aussicht gestellt. Für den durchschnittlichen Sparer sollte die mäßige Bonitätsbewertung allerdings kaum ins Gewicht fallen. Für Anlagen bis 100.000 Euro bestehen für uns keine Bedenken.

      2
  2. M Fuchs fragte am #

    kann man bei der FIM-Bank auch eine Festgeldanlage mit Gemeinschaftskonto (oderKonto) führen.

    3
    • Antwort der Redaktion vom 23. Juni 2016 um 11:48: #

      Das Festgeldkonto der FIM-Bank kann nur als Einzelkonto geführt werden. Die Eröffnung als Gemeinschaftskonto ist leider nicht möglich.

      4
  3. Kunz Eckhard fragte am #

    Hallo und guten Abend.
    Ich möchte zunächst für 12 Monate 70000€
    als Festgeld anlegen.
    Wie sicher ist mein Geld abgesichert.
    MfG
    Kunz E.

    5
    • Antwort der Redaktion vom 14. Oktober 2016 um 11:53: #

      Ihr Geld ist über in maltesischen Einlagensicherungsfonds bis 100.000 Euro abgesichert.

      6

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


WeltSparen Angebote