2,40% p.a.



CreditPlus Festgeld

Ihre Vorteile beim CreditPlus Bank Festgeld

Mit dem Festgeldkonto der CreditPlus Bank sichern sich Anleger eine äußerst gute Rendite sowie Top-Konditionen. Je nach Laufzeit sind bis zu 1,05% Zinsen p.a. möglich – garantiert über die gesamte Anlagedauer. Zur Auswahl stehen Laufzeiten von 3 Monaten bis 84 Monaten. Sparer profitieren zudem von kostenloser Kontoführung sowie bequemem Online-Banking. Als Referenzkonto lässt sich ein vorhandenes Girokonto verwenden, sodass in dieser Hinsicht kein neues Konto eröffnet werden muss. Apropos: Voraussetzung für das CreditPlus Festgeldkontos ist eine Mindesteinlage von 5.000,00 €. Die Maximaleinlage liegt bei 2.500.000,00 €. Für die Sicherheit der Anlage sorgt die Mitgliedschaft der CreditPlus Bank im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V. bis zu einer Höhe von 41,144 Millionen Euro.

Konditionen und Zinsen

  • Garantierte Zinsen bis zu 1,05% p.a.
  • Flexible Laufzeiten: 3 Monate bis 84 Monate
  • Mindesteinlage von 5.000,00 €
  • Maximalanlagesumme: 2.500.000,00 €
  • Keine Kontoführungsgebühren, keine sonstigen Kosten
  • Privates Girokonto als Referenzkonto nutzbar
  • Jährliche Zinsauszahlung
  • Hohe Einlagensicherung bis 41,144 Millionen Euro




Ihre Vorteile beim CreditPlus Festgeld

Bis zu 1,05% Zinsen pro Jahr Stand: 17.08.2017 / mehr Details siehe unten

- Mindestanlagebetrag 5.000 Euro
- Keine Kontoführungsgebühren
- Zinsgutschrift erfolgt bei Laufzeiten über 12 Monate jeweils nach Ablauf eines
Jahres gerechnet ab dem Anlagedatum auf das Referenzkonto
- Hohe Einlagensicherung

Minimaleinlage: 5.000,00 €

Maximaleinlage: 2.500.000,00 €

Mindestanlagedauer: 3 Monate

Neben attraktiven Finanzierungslösungen hat die CreditPlus Bank ab sofort auch ein rentables Festgeldkonto im Angebot. Anleger können zwischen verschiedenen Laufzeiten wählen, so dass das CreditPlus Festgeld für die kurz- und mittelfriste Geldanlage geeignet ist. Neben der gesetzlichen Einlagensicherung ist die CreditPlus Bank auch einer freiwilligen Sicherungseinrichtung angeschlossen, so dass Sparer kein Risiko eingehen.

CreditPlus Festgeld eröffnen

Zinssätze beim CreditPlus Festgeld

Mindest-einlage Maximal-einlage Laufzeit in Monaten
36912243648607284
5.000,00 €2.500.000,00 €0,40%0,45%0,50%0,50%0,55%0,65%0,75%0,85%0,95%1,05%

Stand: 17.08.2017

CreditPlus Festgeld eröffnen

Einlagensicherung beim CreditPlus Festgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich: Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH
Höhe zusätzliche Sicherung: 41,144 Millionen Euro
Privates Sicherungssystem: Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V.
CreditPlus Festgeld eröffnen

Weitere Details zum CreditPlus Festgeld

Zinsgutschrift: jährlich
Zahlungsverkehr möglich: nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking: nur telefonisch
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
CreditPlus Festgeld eröffnen

Stand: 17.08.2017


Ausführlicher Test

Das Festgeldkonto der CreditPlus Bank überzeugt insbesondere durch attraktive Zinsen und die variable Auswahl an Laufzeiten. Anleger haben die Möglichkeit, sich je nach individuellem Bedarf einen Anlagezeitraum zwischen 3 Monaten und 84 Monaten zu sichern. Grundprinzip: Je länger die Laufzeit, desto höher der Zinssatz. Maximal sind derzeit 1,05% pro Jahr möglich, die über die gesamte Dauer festgeschrieben werden. So profitiert der Kunde von hoher Planungssicherheit. Beachten sollten Sparer lediglich die notwendige Mindesteinlage von 5.000,00 € sowie die Kündigungsfrist zum Laufzeitende (3 Werktage). Als positiv bewerten wir die hohe Maximaleinlage von 2.500.000,00 € und die hohe Einlagensicherung von bis zu 41,144 Millionen Euro.

Sicherheit und Einlagensicherung

Sämtliche Einlagen von Privatkunden der CreditPlus Bank sind gesetzlich über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH mit bis zu 100.000 Euro geschützt. Außerdem verfügt das Finanzinstitut über eine zusätzliche Absicherung durch die Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken. Dank jener besteht eine Sicherheit in Höhe von maximal 41,144 Millionen Euro. Wichtig: Während der Laufzeit des Festgelds ist eine vorzeitige Verfügung über den Anlagebetrag generell ausgeschlossen.

Kontaktdaten

ZINSPILOT ist eine Marke der Deposit Solutions GmbH

Deposit Solutions GmbH
Ludwigstr. 12a
20357 Hamburg

Telefon: 040 – 210 313 73
E-Mail: service@zinspilot.de
Internetadresse: www.zinspilot.de


CreditPlus Festgeld eröffnen

Frage & Antworten

Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Hier haben Sie die Möglichkeit eigene Fragen zustellen, welche dann durch unser fachkundiges Redaktionsteam beantwortet werden.

  1. Hildegard Glück fragte am #

    Bei einer Festgeld Anlage von 10,000,– Euro
    für 3 Jahre geben sie mir den derzeitigen Zinssatz bekannt. Sind sie im Einlagesicherungsfond?

    1
    • Antwort der Redaktion vom 20. August 2012 um 10:56: #

      Alle gewünschten Informationen finden Sie in unserem Test. Bei 3 Jahren Laufzeit bietet das CreditPlus Bank Festgeld derzeit 3,16 % p.a. und Einlagen bei der CreditPlus Bank sind sowohl gesetzlich über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH als auch freiwillig über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V. abgesichert.

      2
  2. Werner Spieth fragte am #

    Ich möchte 100 000 Euro auf 3 Jahre fest anlegen. Es handelt sich um Firmengeld. Gilt die Ausfallsicherung in diesem Fall nicht?

    3
    • Antwort der Redaktion vom 24. August 2012 um 11:16: #

      Die Einlagensicherung gilt natürlich auch bei Einlagen von Firmenkunden. Die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken (EdB) schreibt dazu auf Ihrer Webseite „…Grundsätzlich hat der Gläubiger eines Kreditinstituts im Entschädigungsfall einen Anspruch auf Entschädigung gegen die EdB. Dazu zählen alle Privatpersonen sowie Personengesellschaften und kleine Kapitalgesellschaften…“.

      4
  3. Kwasny,Franz-Peter fragte am #

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    auf Ihrer Startseite geben Sie den Tipp bei Festgeld-
    anlagen über 100.000,-€ dass Geld ggf. auf mehrere
    Banken zu verteilen,zwecks gesetzlicher Einlagen-
    sicherung von 100.000,–€.Schließt sich nicht auto-
    matisch, wie im o.g. Fall bei der Credit Plus Bank
    durch den zusätzlichen Einlagensicherungsfonds
    diese Lücke.
    Gruß: Franz-Peter Kwasny

    5
    • Antwort der Redaktion vom 24. August 2012 um 11:13: #

      Theoretisch ist diese Lücke über den zusätzlichen Einlagensicherungsfonds geschlossen, jedoch gibt es einen einklagbaren Rechtsanspruch nur im Rahmen der gesetzlichen Einlagensicherung. Sollte also bei einer großen Bankenpleite der zusätzliche Einlagensicherungsfonds nicht mehr entschädigen können, könnten Sie ihren Entschädigungsanspruch nicht einklagen, sondern müssten einen Teilverlust Ihres Geldes hinnehmen.

      6
  4. Wilfried Schreck fragte am #

    Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten 30000,-€ für zwei Jahre als Festgeld anlegen. Da wir aus persönlichen Erwägungen heraus unsere Bankdaten nicht in`s Internet stellen wollen, möchten wir wissen, ob Sie auch Telefonbanking ermöglichen.
    Mit freundlichem Gruß
    Regina und Wilfried Schreck

    7
    • Antwort der Redaktion vom 28. Dezember 2012 um 12:35: #

      Sie müssen Ihre Bankdaten nicht ins Internet stellen, sondern lediglich Ihr Referenzkonto im Kontoantrag angeben. Die CreditPlus Bank bietet beim Festgeld aber auch Telefon-Banking an.

      8
  5. Wilfried Schreck fragte am #

    Sehr geehrte Damen und Herren, schicken Sie mir bitte die Kontoeröffnungsunterlagen für ein gemeinsames Konto für mich und meine Frau. Dazu einen Freistellungsauftrag.
    Ihr Angebot des Telefonbankings nehme ich gerne an.
    Unsere Anschrift:
    Regina und Wilfried Schreck
    Paul-Gerhardt-Weg 6
    79183 Waldkirch
    Tel. 07681-2092065
    Mit freundlichem Gruß
    Regina und Wilfried Schreck

    9
  6. Wilfried Schreck fragte am #

    siehe unseren wunsch oben.
    mfg
    w.schreck

    10
    • Antwort der Redaktion vom 16. Januar 2013 um 17:58: #

      Wir können uns nur wiederholen: Einzahlungen laufen per Überweisung vom Referenzkonto, Auszahlungen per Telefonbanking. Die CreditPlus Bank (die wir im Übrigen nicht sind) schreibt dazu auf ihrer Webseite: Die Beantragung erfolgt ausschließlich online.

      11
  7. Mindt Bernd fragte am #

    Ich möchte bei Ihnen ein Festgeldkonto
    eröffnen.Da ich zur Zeit in Spanien lebe ist
    ein Post Ident im Moment nicht möglich.
    Akzeptieren Sie auch einen von meiner
    Gemeinde beglaubigten Personalausweiss
    sowie eine Überweisúng/Abbuchung von meinem
    Deutschen Bankkonto

    12
    • Antwort der Redaktion vom 22. November 2013 um 09:59: #

      Diese Frage kann Ihnen nur die CreditPlus Bank selbst beantworten. Identifikationen durch POSTIDENT im Ausland sind laut Auskunft der Deutschen Post AG nicht möglich.

      13
  8. Günter Weiss fragte am #

    Hallo, haben Festgelder eine Kündigungsfrist und wenn ja, wie lange ?
    Danke und mfG
    Günter Weiss

    14
    • Antwort der Redaktion vom 7. April 2014 um 08:16: #

      Sehr geehrter Herr Weiss,

      das CreditPlus Bank Festgeld verlängert sich automatisch, sofern Sie nicht bis zu 3 Bankarbeitstage vor Fälligkeit eine anderweitige Mitteilung an die CreditPlus Bank machen.

      Alternativ können Sie den entsprechenden Passus bereits in den Kontoeröffnungsunterlagen streichen, dann wird das Festgeld ebenfalls nicht automatisch verlängert.

      15
  9. Barbara Grygo-Dehoust fragte am #

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    bin bereits Kundin bei Ihrer Bank mit einem Festgeldkomto, Kt. Nr.: XXXXXXXXXX.

    Möchte Freistellungsauftrag ausfühlen und Ihnen zusenden. Finde die Formulare nicht.
    Bitte um Hilfestellung und wenn es möglich ist dann senden Sie mir bitte den Freistellungsauftrag auf meine E-Mail Adresse zu.
    XXXXXXX@XXXXX.de

    Mit freundlichen Grüßen.

    B. Grygo-Dehoust

    16
    • Antwort der Redaktion vom 5. Juni 2014 um 08:45: #

      Sehr geehrte Frau/Herr Grygo-Dehoust,
      wir selbst sind kein Kreditinstitut, sondern stellen nur Informationen über diese Unternehmen und deren Produkte zur Verfügung. Daher: Wenden Sie sich bitte direkt an die Organisation, mit der Sie den Vertrag abgeschlossen haben. Übrigens noch ein sehr wichtiger Tipp: Nutzen Sie bitte NIE Kommentarfelder, um Informationen wie Kontonummern, E-Mailadressen oder ähnliches zu übermitteln. Bei anderen Webseiten sind diese Infos dann für alle Besucher der Seite zu lesen und das sollten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit vermeiden. Zu Ihrer Sicherheit habe ich die sensiblen Daten in Ihrer Nachricht mit XXXX überschrieben.

      17
  10. Wolfgang Juretschke fragte am #

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    finde die Creditplus Festgeldanlage sehr interessant.
    Was mich irritiert, es gibt nur eine Anlagebestätigung per Mail ohne Unterschrift und nicht mal einen Jahreskontoauszug, sodas bei einer mehrjährigen Anlage über lange Zeit kein rechtlich bindendes Dokument vorliegt. Auf Nachfrage sagte mir die Dame am Telefon, ich könne zwar telefonisch einen Kontoauszug anfordern, dort wäre aber kein Name verzeichnet und dieser würde mir wieder nur per Mail zugesandt. Wie schätzt Ihre Redaktion dieses Vorgehen ein?

    18
    • Antwort der Redaktion vom 17. Juni 2014 um 16:45: #

      Hallo Herr Juretschke,
      Dass ein Kontoauszug keinen Namen enthalten soll, erscheint merkwürdig. Sicherlich ist aber die Kontonummer verzeichnet. Die, in Kombination mit Ihrem Festgeld-Vertrag, identifiziert Sie als Eigentümer des Geldes. Die Zusendung dieser Unterlagen per E-Mail halten wir für unproblematisch und sehen es als in der Natur der Sache liegend. Kunden schließen online ab und bekommen die Informationen zum Festgeld auch online. Die Jahresbescheinigung und eine Kontostandsabfrage können Sie übrigens kostenfrei über die 0800 – 500 26 00 70 erfragen.

      19
  11. Voss fragte am #

    Hallo,
    ist die vorzeitige Verfügung über den gesamten Anlagebetrag möglich? Wenn ja, unter welchen Bedingungen?
    Danke.

    20
    • Antwort der Redaktion vom 25. November 2014 um 13:24: #

      Hallo Herr Voss,
      bei dieser Anlage handelt es sich um ein Festgeld. In ihren AGB schreibt die CreditPlus dazu: „II. Bedingungen zum Festgeldkonto der Bank – 1. Das Festgeldkonto ist eine Einmalanlage mit garantiertem Festzins und Festlaufzeit. Verfügungen und Zuzahlungen sind während der Laufzeit nicht möglich.

      21
  12. Reiner Bertram fragte am #

    Sehr geehrte Damen u. Herren, wie bekomme ich zukünftig die Steuerbescheinigung zugestelt ?

    22
    • Antwort der Redaktion vom 18. Juni 2015 um 11:21: #

      Wenden Sie sich mit dieser Frage bitte direkt an die CreditPlus Bank. In der Regel erhalten Sie entsprechende Unterlagen auf elektronischem Weg.

      23
  13. Petra Derr fragte am #

    Guten Tag Credit Plus Team,
    erfolgt die Kündigung des Festgeldkontos nach Ablauf der Anlagezeit durch eine schriftliche Kündigung meinerseits an die Credit Plus Bank?
    Mit freundlichen Grüßen
    Petra Derr

    24
    • Antwort der Redaktion vom 27. Oktober 2015 um 12:03: #

      Sehr geehrte Frau Derr,

      wenn Ihre Festgeldanlage nicht automatisch verlängert werden soll, müssen Sie bis 3 Werktage vor Laufzeitende die Auszahlung beauftragen. Dies können Sie schriftlich oder telefonisch ausführen. Die CreditPlus Kundenberater stehen Ihnen hierfür unter 0800 – 500 26 00 70 von Montag bis Donnerstag von 9 Uhr bis 18 Uhr und am Freitag von 9 Uhr bis 17 Uhr gerne zur Verfügung.

      25
  14. Erich Wenzlick fragte am #

    Ist die Kontoeröffnung unter der Kontonummer 0099xxxxxx erfolgt?

    26
    • Antwort der Redaktion vom 26. April 2016 um 07:27: #

      Wir sind nicht die CreditPlus Bank. Wir bitten Sie, sich direkt mit dem Anlegerservice ZINSPILOT unter 040 – 210 313 73 in Verbindung zu setzen.

      27

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


WeltSparen Fremdwaehrung Festgeld