2,40% p.a.



Crédit Agricole Festgeld

Ihre Vorteile beim Crédit Agricole Festgeld

Mit dem Festgeld der Crédit Agricole Consumer Finance S.A. sichern sich Kunden derzeit attraktiven Zinsen von bis zu 1,36% pro Jahr. Die Zinsen werden – wie gewohnt – über die gesamte Anlagedauer garantiert. Für das CACF Festgeld sind Laufzeiten zwischen 12 und 84 Monaten möglich. Das Crédit Agricole Festgeld ist generell kostenfrei, d. h. es entstehen weder Kosten für Kontoeröffnung noch Kontoführung. Voraussetzung für die Anlage ist lediglich einem Mindesteinlage von 5.000,00 €. Maximal können Sparer bis zu 500.000,00 € auf dem Festgeldkonto parken. Einlagen bei der französischen Crédit Agricole Consumer Finance S.A. sind über die Einlagensicherung „Fonds de Garantie des Dépôts et de Résolution (FGDR)“ bis zu einer Höhe von 100.000 Euro abgesichert. Das gilt natürlich auch für deutsche Festgeldkunden.

Konditionen und Zinsen

  • Festgeldzinsen bis zu 1,36% p.a.
  • Laufzeiten von 12, 24, 36, 48, 60, 72 und 84 Monaten
  • Mindesteinlage: 5.000,00 €
  • Maximaleinlage: 500.000,00 €
  • 0,00€ Kontoführungsgebühren
  • Privates Girokonto als Referenzkonto nutzen
  • Zinszahlungen jährlich
  • Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro




Ihre Vorteile beim Crédit Agricole Festgeld

Bis zu 1,36% Zinsen pro Jahr Stand: 17.08.2017 / mehr Details siehe unten

- Laufzeiten von 1 bis 7 Jahren
- Garantierter Zins über die gesamte Laufzeit
- Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro pro Anleger

Minimaleinlage: 5.000,00 €

Maximaleinlage: 500.000,00 €

Mindestanlagedauer: 12 Monate

Einlagen auf einem Festgeldkonto der Crédit Agricole sind attraktiv verzinst und bis zu einem Anlagebetrag von 100.000 Euro uneingeschränkt sicher.

Crédit Agricole Festgeld eröffnen

Zinssätze beim Crédit Agricole Festgeld

Mindest-einlage Maximal-einlage Laufzeit in Monaten
12243648607284
5.000,00 €500.000,00 €0,76%1,01%1,11%1,16%1,21%1,26%1,36%

Stand: 17.08.2017

Crédit Agricole Festgeld eröffnen

Einlagensicherung beim Crédit Agricole Festgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich: Fonds de Garantie des Dépôts et de Résolution (FGDR)
Höhe zusätzliche Sicherung: keine
Privates Sicherungssystem: nein
Crédit Agricole Festgeld eröffnen

Weitere Details zum Crédit Agricole Festgeld

Zinsgutschrift: jährlich
Zahlungsverkehr möglich: nein
Transaktionswege: Telefon
Zugangsverfahren Online-Banking: nur telefonisch
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
Crédit Agricole Festgeld eröffnen

Stand: 17.08.2017


Ausführlicher Test

Garantierte Zinsen, bequeme Anlage, hohe Sicherheit – das Festgeld der Crédit Agricole erweist sich als sehr gute Anlage für private Sparer. Wer sein Geld mittel- oder langfristig parken will, sollte einen Blick riskieren. Pluspunkte vergeben wir für bis zu 1,36% Zinsen p. a. sowie flexible Laufzeiten zwischen 12 und 84 Monaten. Empfehlenswert sind Anlagebeträge bis maximal 100.000 Euro, da dies der gesetzlichen Einlagensicherung entspricht. Abgesichert sind die Einlagen über die französische Einlagensicherung, was jedoch kein Hindernis darstellen dürfte. Die einzige relevante Hürde ist die Mindesteinlage von 5.000,00 €. Erst ab dieser Summe lässt sich das Crédit Agricole Festgeld eröffnen.

Sicherheit und Einlagensicherung

Einlagen von Privatkunden sind bei der Crédit Agricole Consumer Finance S.A. über die gesetzliche Einlagensicherung Frankreichs, den „Fonds de Garantie des Dépôts et de Résolution (FGDR)“ geschützt. Wie üblich entspricht die Absicherung einer Höhe von 100.000 Euro pro Kunde. Wichtig für Festgeldsparer: Eine vorzeitige Verfügung während der Anlagedauer ist generell ausgeschlossen. Kontoabfragen sind nur telefonisch möglich.

Kontaktdaten

Crédit Agricole Consumer Finance
Einlagenservice
Postfach 17 65
55411 Bingen

Tel.: 06721-9101 836
Fax: 06721-9101 70 836

E-Mail: kontakt@cacf-festgeld.de
Internetadresse: www.ca-consumerfinance.de


Crédit Agricole Festgeld eröffnen

Frage & Antworten

Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Hier haben Sie die Möglichkeit eigene Fragen zustellen, welche dann durch unser fachkundiges Redaktionsteam beantwortet werden.

  1. Edith Fritz fragte am #

    Hallo, ich habe Interesse an einer Festgeld-Anlage.
    Warum nimmt der Antrag meine Telefonnummer nicht an mit dem Hinweis „ungültige Nummer“?

    1
    • Antwort der Redaktion vom 25. Januar 2014 um 09:56: #

      Ohne zu wissen, welche Nummer Sie wie eingegeben haben, lässt sich diese Frage nur schwer beantworten. Probieren Sie es bitte ohne Leerstellen zwischen Vorwahl und Nummer. Uns sind ansonsten keine Probleme mit dem Antragsformular hinsichtlich der Eingabe der Telefonnummer bekannt.

      2
  2. Josefa S fragte am #

    Ich habe ein Festgeldkonto eröffnet, nun hat mir meine Hausbank etwas Angst gemacht weil das Geld von mir überwiesen werden muß und so keine Rückbuchungsmöglichkeit besteht.Da alles online eröffnet wurde würde ein Risiko bestehen.

    3
    • Antwort der Redaktion vom 31. März 2014 um 13:42: #

      Das Risiko ist nicht höher als bei jeder anderen Überweisung, die Sie von ihrem Konto aus tätigen. Von daher sehen wir keinerlei Probleme.

      4
  3. peters-wellmer fragte am #

    Führen Sie auch Konten von Personen, die unter gesetzlicher Betreuung stehen?

    5
    • Antwort der Redaktion vom 9. April 2014 um 16:24: #

      Für Personen, die unter gesetzlicher Betreuung stehen, ist eine Festgeld-Kontoeröffnung nach Auskunft der CA Consumer Finance S.A leider nicht möglich.

      6
  4. ulrike kaltenbach fragte am #

    Kann ich online Einblick auf mein Konto nehmen um z. B. den Geldeingang oder die Zinssberechnung zu kontrollieren?

    7
    • Antwort der Redaktion vom 27. Mai 2014 um 17:22: #

      Leider funktioniert das (noch) nicht. Allerdings bietet die Gesellschaft eine Hotline an, über die Sie Informationen abrufen können. Die Nummer lautet: 06721-9101836.

      8
  5. Urte Höper fragte am #

    Auch wenn ich mich um meine Steuern selbst
    kümmern muss, brauch ich Ihnen keine NV-
    Bescheinigung zuzuschicken. Ist dieses korrekt?
    Ich hätte gerne eine Vollmacht für mein Festgeld-Kto. für meine beiden Töchter. Ist dieses möglich?

    9
    • Antwort der Redaktion vom 24. Juni 2014 um 08:12: #

      Hallo Frau Höper,
      es handelt sich hier um ein kleines Missverständnis. Wir selbst sind kein Kreditinstitut, sondern stellen auf unseren Seiten lediglich Vergleiche und Tests zu Ihrer Information zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich direkt an die Crédit Agricole Consumer Finance in 55411 Bingen.

      10
  6. Dunja Marx fragte am #

    Hallo,
    wann wurden bei der credit agricole das letzte mal die festgeltzinsen geändert?
    vielen dank!

    11
    • Antwort der Redaktion vom 3. September 2014 um 17:53: #

      Hallo Frau Marx,
      wir haben den Zinssatz der Credit Agricole am 08.08.2014 aktualisiert.

      12

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


WeltSparen Fremdwaehrung Festgeld