2,40% p.a.



BOS Bank Festgeld

Ihre Vorteile beim BOS Bank Festgeld

Mit der polnischen BOS Bank stellt der Zinsbroker Weltsparen deutschen Sparern eine weitere Bank vor, bei der es sich lohnt, über die Grenzen hinauszuschauen. Bis zu 0,70% Zinsen zahlt das Warschauer Institut. Die möglichen Anlagedauern betragen 12, 24 oder 36 Monate. Trotz Festschreibung kann das Guthaben jederzeit gekündigt werden, allerdings sinkt dann die Verzinsung. Wichtig für Anleger ist, dass die Bank bei nicht erfolgter Kündigung den Betrag nicht automatisch wieder anlegt. Auf der anderen Seite kann bei rechtzeitiger Information der Bank die Laufzeit auf Wunsch verlängert werden.

Konditionen und Zinsen

  • Bis zu 0,70% Zinsen p.a.
  • Festlegung für 12, 24 oder 36 Monate möglich
  • Mindestanalgesumme von 10.000,00 €
  • Maximale Anlagesumme von 100.000,00 €
  • Vorzeitig kündigen ohne Vorfälligkeitsgebühren
  • Keine automatische Wiederanlage
  • Deutschsprachiger Kundenservice
  • Gesetzliche Einlagensicherung von 100.000 Euro



Ihre Vorteile beim BOS Bank Festgeld

Bis zu 0,70% Zinsen pro Jahr Stand: 22.10.2017 / mehr Details siehe unten

- Bis zu 0,70% (nominal) Zinsen auf Ihre Festgeld-Anlage
- Bis 50 Euro "Willkommensprämie" für Neukunden
- Kostenlose Kontoeröffnung, Kontoführung und Kontoschließung
- Mindesteinlage nur 10.000 Euro
- Keine Kündigung notwendig
- Deutschsprachiger Kundenservice
- Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro

Minimaleinlage: 10.000,00 €

Maximaleinlage: 100.000,00 €

Mindestanlagedauer: 12 Monate

Das Festgeld der polnischen BOS Bank S.A. wird über den Zinsbroker WeltSparen angeboten.

Die Einlagensicherung ist EU-konform, so dass die Einlagen der Kunden, selbstverständlich auch der deutschen Anleger, bis 100.000 Euro zu 100 % geschützt sind.

Bis 50 Euro Bonus sichern: Die Willkommensprämie gilt für alle Neukunden, die ihr erstes Festgeldkonto über Weltsparen eröffnen. Die Prämien-Höhe richtet sich nach der Laufzeit des abgeschlossenen Festgeldes. Für 1 Jahr gibt es 25 Euro -- für ein 2- oder 3-jährige Festgeld 50 Euro. Um die Prämie zu erhalten, genügt eine E-Mail mit dem Stichwort "Willkommensprämie" an kundenservice@weltsparen.de.

BOS Bank Festgeld eröffnen

Zinssätze beim BOS Bank Festgeld

Mindest-einlage Maximal-einlage Laufzeit in Monaten
122436
10.000,00 €100.000,00 €0,50%0,60%0,70%

Stand: 22.10.2017

BOS Bank Festgeld eröffnen

Einlagensicherung beim BOS Bank Festgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich: Bankowy Fundusz Gwarancyjny (BFG)
Höhe zusätzliche Sicherung: -
Privates Sicherungssystem: -
BOS Bank Festgeld eröffnen

Weitere Details zum BOS Bank Festgeld

Zinsgutschrift: Ende der Laufzeit
Zahlungsverkehr möglich: Nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking: PIN/TAN
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: Kostenfrei
Kontoführung: Kostenfrei
Kontoauflösung: Kostenfrei
BOS Bank Festgeld eröffnen

Stand: 22.10.2017


Ausführlicher Test

Die BOS Bank wurde im Jahr 1990 gegründet. Seit dem Jahr 2016 ist der Polnische Staatsfonds für Umweltschutz und Wasserverwaltung Hauptanteilseigner. Das Unternehmen wird seit 1997 an der Börse notiert. Schwerpunkt der Investitionen der BOS Bank ist der Umweltschutz. Hier hat das Institut rund vier Milliarden Euro investiert und zählt damit zu den tragenden Säulen des polnischen Umweltschutzes. Die BOS Bank betreibt 90 Filialen und gehört damit zu den größten Banken Polens.

Das BOS Bank Festgeld besticht zum einen durch die überdurchschnittlichen Konditionen mit bis zu 0,70% p.a., zum anderen durch die Flexibilität. Bei einer Anlagedauer von 24 Monaten kann der Vertrag nach 360 Tagen mit einem Zinssatz von 0,80% aufgelöst werden. Bei einer Festschreibung von 36 Monaten ist dies nach 720 Tagen und einem Zinssatz von 1,00% möglich. Auf der anderen Seite können Anleger ihre Festschreibung verlängern, wenn die der Wunsch zwischen 28 und fünf Tagen vor Fälligkeit vorliegt. Der Fairness, dass es bei fehlender Kündigung nicht zu einer automatischen Verlängerung kommt, steht allerdings der Umstand gegenüber, dass die Mindesteinlage 10.000 Euro beträgt. Nicht jeder Kleinsparer verfügt über dieses Volumen, um an den sehr guten Zinsen der Polen zu partizipieren.

Steuern
Ausländer werden in Polen mit einer reduzierten Quellensteuer von fünf Prozent belegt, sofern eine Ansässigkeitsbescheinigung aus Deutschland vorliegt. Die polnische Quellensteuer wird in voller Höhe auf die deutsche Quellensteuer angerechnet.

Eröffnung über WeltSparen
Deutsche Anleger müssen bei der BOS Bank kein Konto direkt eröffnen. Die Kontoeröffnung erfolgt bei Weltsparen in Kooperation mit der Frankfurter MHB Bank. Dies stellt sicher, dass es einen deutschsprachigen Support gibt, der alle offenen Fragen beantwortet. Über das Weltsparkonto werden dann die Gelder an die BOS Bank weitergeleitet.

Sicherheit und Einlagensicherung

Auch wenn Polen noch nicht zur Eurozone zählt, besteht kein Wechselkursrisiko. Die Anlage erfolgt in Euro. Die Einlagensicherung in Zloty entspricht dem Gegenwert von 100.000 Euro je Anleger.

Im Jahr 2016 musste die BOS Bank eine Herabstufung von BB auf B+ durch die Ratingagentur Fitch akzeptieren. Polen dagegen, als „starke Hand“ im Hintergrund, wird durch Fitch generell mit einem A- eingestuft und gilt damit als durchaus stabil.

Kontaktdaten

Weltsparen ist eine Marke der Raisin GmbH in Berlin

Raisin GmbH
Immanuelkirchstraße 14a
10405 Berlin

Telefon: 030 770 191 291 (Kundenservice)
Telefax: –

E-Mail: kundenservice@weltsparen.de
Internet: www.weltsparen.de


BOS Bank Festgeld eröffnen

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


WeltSparen Angebote