2,40% p.a.



Banco Portugues de Gestao Festgeld

Ihre Vorteile beim BPG Festgeld

Die Banco Português de Gestão (BPG) ist eine private Firmen- und Investmentbank, die im Jahr 2000 gegründet wurde. Ihren Hauptsitz hat sie in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon, eine Zweigstelle in Porto. Die BPG gehört mehrheitlich zur Fundação Oriente, einer privaten, portugiesischen Stiftung und überzeugt mit überaus attraktiven Zinssätzen bei einer Laufzeit zwischen 6 Monaten und 3 Jahren.

Die Einlagensicherung ist durch den Einlagensicherungsfonds in Portugal bis zu einem Betrag von 100.000 Euro pro Anleger gewährleistet. Das Banco Português de Gestão Festgeld wird hierzulande vom Anlagemarktplatz WeltSparen vermarktet. Hier kümmert man sich nicht nur um die Vermittlung, sondern auch um die Kontoverwaltung und den Kundenservice. Für WeltSparen-Neukunden gibt es außerdem eine Willkommensprämie von bis zu 75 Euro.

Konditionen und Zinsen

  • Bis zu 1,10% Zinsen p.a.
  • Festlegung für 6, 12, 24 oder 36 Monate
  • Zinseszinseffekt
  • Gebührenfreie und TÜV-geprüfte Kontoeröffnung und Kontoführung
  • Mindestanlagesumme: 10.000,00 €
  • Höchstanlagesumme: 100.000,00 €
  • Keine automatische Wiedereinlage
  • Gesetzliche Einlagensicherung von bis zu 100.000 Euro
  • Quellensteuer wird in Portugal zwischen 15 und 28 Prozent fällig



Ihre Vorteile beim Banco Portugues de Gestao Festgeld

Bis zu 1,10% Zinsen pro Jahr Stand: 11.12.2017 / mehr Details siehe unten

- 0,85% Zinsen p.a. für 12 Monate Laufzeit
- Bis 1,10 % Zinsen p.a.
- Kontoeröffnung inkl. VideoIdent möglich
- Mindesteinlage 10.000 Euro
- Deutscher Service
- Gesetzliche Einlagensicherung bis zu einem Gegenwert von 100.000 Euro

Minimaleinlage: 10.000,00 €

Maximaleinlage: 100.000,00 €

Mindestanlagedauer: 6 Monate

Bis zu 1,10 % Zinsen für Laufzeiten zwischen 6 und 36 Monaten sind beim Festgeld der Banco Português de Gestão derzeit drin. Darüber hinaus gibt es eine Einlagensicherung bis 100.000 Euro in Portugal.

Banco Portugues de Gestao Festgeld eröffnen

Zinssätze beim Banco Portugues de Gestao Festgeld

Mindest-einlage Maximal-einlage Laufzeit in Monaten
6122436
10.000,00 €100.000,00 €0,45%0,85%1,00%1,10%

Stand: 11.12.2017

Banco Portugues de Gestao Festgeld eröffnen

Einlagensicherung beim Banco Portugues de Gestao Festgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich: Einlagensicherungsfonds Fundo de Garantia de Depósitos
Höhe zusätzliche Sicherung: -
Privates Sicherungssystem: -
Banco Portugues de Gestao Festgeld eröffnen

Weitere Details zum Banco Portugues de Gestao Festgeld

Zinsgutschrift: Ende der Laufzeit
Zahlungsverkehr möglich: nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking: PIN & Transaktions-Passwort
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: kostenlos
Kontoführung: kostenlos
Kontoauflösung: kostenlos
Banco Portugues de Gestao Festgeld eröffnen

Stand: 11.12.2017


Ausführlicher Test

Die Banco Português de Gestão (kurz: BPG) ist eine in Lissabon gegründete Bank, die bereits seit 2000 am Markt aktiv ist. Die BPG gehört dabei mehrheitlich der Fundação Oriente, einer privaten Stiftung. Sie ist ausschließlich in Portugal präsent und ist eher eine kleine Firmen- bzw. Investmentbank. Die Tier-1-Kapitalquote (= Kernkapitalquote) beträgt im Falle der Banco Português de Gestão 20,79 Prozent (Stand: Ende 2015). Das BPG Festgeld verspricht dabei eine besonders attraktive Verzinsung von bis zu 1,10% p.a.

Der Anleger kann frei zwischen unterschiedlichen Laufzeitmodellen entscheiden: 6, 12, 24 oder 36 Monate. Die BPG räumt dem Kunden dabei größtmögliche Freiheiten ein. So ist eine vorzeitige Kündigung problem- und gebührenlos möglich. In diesem Fall wird das Guthaben sogar noch mit einem Zinssatz von immerhin 0,15% p.a. verzinst. Weiterer Vorteil: Die Zinsausschüttung erfolgt erst am Ende der Laufzeit. Dementsprechend summieren sich die Zinsen bis dahin auf das Startkapital, sodass vom Zinseszinseffekt profitiert werden kann.

Die Kontoeröffnung ist für den Kunden absolut gebührenfrei. Selbiges gilt für die Kontoführung – keine Verwaltungs- und Überweisungsgebühren. Die Mindestanlagesumme beträgt 10.000,00 €, höchstens sollten mit Blick auf die Einlagensicherung 100.000,00 € angelegt werden. Nach erfolgter Kontoeröffnung besteht ein 14-tägiges Widerrufsrecht.

Hervorzuheben ist bei diesem Angebot der Neukundenbonus von bis zu 75 Euro. Diese Prämie wird jedem Kunden gutgeschrieben, der das erste Mal ein Konto beim Anlagemarktplatz WeltSparen eröffnet. Wie hoch die Gutschrift im Einzelfall ist, hängt von der gewählten Laufzeit ab: Beträgt diese bis 1,5 Jahre, beläuft sich die Prämie auf 25 Euro. Bei 2 bis 3 Jahren gibt es schon 50 Euro und ab 3,5 Jahren sogar die volle Prämie von 75 Euro. Um diesen Bonus zu erhalten, muss der Neukunde eine E-Mail mit dem Stichwort „Willkommensprämie“ an kundenservice(ät)weltsparen.de senden. Die Prämiengutschrift erfolgt erfahrungsgemäß innerhalb von 14 Tagen, sobald alle Voraussetzungen erfüllt sind.

Steuern
Für Zinserträge, die man als deutscher Anleger in Portugal erwirtschaftet, muss die sogenannte Quellensteuer gezahlt werden. Diese beträgt üblicherweise 28 Prozent. Wer jedoch das portugiesische Steuerformular „21-RFI“ einreicht, profitiert von einer Reduzierung auf dann nur noch 15 Prozent, sofern der Bank das genannte Formular früh genug (= 14 Tage vor Zinszahlung) vorgelegt wird.

Eröffnung über WeltSparen
Das Festgeld der BPG wird in Deutschland ausschließlich über den Anlagemarktplatz WeltSparen angeboten. Eine direkte Kontoeröffnung bei der Banco Português de Gestão ist nicht möglich. WeltSparen tritt dabei nicht nur als Vermittler auf, sondern kümmert sich auch um die Kontoführung und bietet einen deutschsprachigen Kundenservice. Da WeltSparen selbst keine Bank ist, arbeitet man mit der MHB-Bank AG aus Frankfurt am Main zusammen. WeltSparen verfügt über mehrere renommierte Auszeichnungen wie z.B. „Bestes Festgeld“ in der Kategorie „5 Jahre“ im Test von n-tv.

Fazit
Das Festgeld der Banco Português de Gestão bietet dem Sparer einen attraktiven Zinssatz bei voller Flexibilität. Das angelegte Guthaben steht nämlich jederzeit im Rahmen einer vorzeitigen Kündigung zur Verfügung – es bleiben in diesem Fall sogar Zinsen von 0,15% p.a. Die Kontoeröffnung und -führung erfolgt über den Anlagemarktplatz WeltSparen. Leider müssen Anleger die Quellensteuer von mindestens 15 Prozent bei ausgefülltem „21-RFI“-Formular entrichten. Ohne Formular sind es sogar 28 Prozent.

Sicherheit und Einlagensicherung

Einlagen in Höhe von bis zu 100.000 Euro pro Kunde sind gesetzlich im Rahmen des portugiesischen Einlagensicherungsfonds abgesichert. Im Falle einer unwahrscheinlichen Insolvenz erfolgt die Auszahlung innerhalb von 20 bis 30 Tagen.

Kontaktdaten

WeltSparen ist eine Marke der Raisin GmbH in Berlin

Raisin GmbH
Immanuelkirchstraße 14a
10405 Berlin

E-Mail: kundenservice@weltsparen.de
Internet: www.weltsparen.de

Banco Português de Gestão, S.A, (BPG)
Rua do Salitre, 165-167
1250-198 Lisboa (Portugal)


Banco Portugues de Gestao Festgeld eröffnen

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


WeltSparen Angebote