2,40% p.a.



AIB Festgeld

Ihre Vorteile beim AIB Festgeld

Mit der Allied Irish Banks, p.l.c. (AIB) ist nun auch ein Festgeldkonto von der irischen Insel in unserem Festgeld-Vergleich vertreten. Das AIB Festgeld wird über WeltSparen angeboten, eine der führenden Online-Plattformen für Festgeldangebote aus dem gesamten europäischen Raum. Mit dem sehr attraktiven Zinssatz von 0,50% für ein Jahr gesellt sich die AIB, im Übrigen eine der größten irischen Banken, zu den anderen internationalen Festgeldangeboten im oberen Drittel des Festgeld-Vergleiches für einjährige Laufzeiten. Die Zinsen sind über die gesamten 12 Monate garantiert und werden am Ende der vereinbarten Laufzeit ausgezahlt. Die attraktiven Konditionen gelten für Anlagebeträge von 5.000,00 € und 100.000,00 €.
Über den gesetzlichen Einlagensicherungsfonds Irlands sind die Spareinlagen der Anleger – auch der deutschen Sparer – EU-konform bis zu einer Höhe von 100.000 Euro abgesichert.

Konditionen und Zinsen

  • 0,50% Zinsen pro Jahr
  • Zinssatz über die gesamte Laufzeit garantiert
  • Laufzeiten von 12 Monaten
  • Keine Kontoführungsgebühr
  • Mindesteinlage von 5.000,00 €
  • Einlagen bis maximal 100.000,00 € möglich
  • Sichere und einfache Online-Abwicklung über WeltSparen.de
  • Sicheres Online-Banking
  • Umfassende Einlagensicherung bis 100.000 Euro



Ihre Vorteile beim AIB Festgeld

Bis zu 0,50% Zinsen pro Jahr Stand: 26.06.2017 / mehr Details siehe unten

- Alternative zum Tagesgeld: 0,50% Zinsen für 12 Monate Laufzeit
- bis 25 Euro Bonus für Neukunden bei Kontoeröffnung!
- Amazon.de Gutschein über 30 Euro für Neukunden bis 31.05.2017
- Einlagen sind bis 100.000 Euro über das Einlagensicherungssystem der irischen Zentralbank gesichert
- Keine automatische Wiederanlage nach Laufzeitende
- Deutsche Kundenservice über Festgeldmarktplatz Weltsparen
- Kontoführung durch deutsche MHB Bank AG

Minimaleinlage: 5.000,00 €

Maximaleinlage: 100.000,00 €

Mindestanlagedauer: 12 Monate

Bei einer Laufzeit von 12 Monaten und einem Zinssatz von 0,50% stellt das Festgeld der Allied Irish Banks, p.l.c.eine Alternative zu einem Tagesgeldkonto dar.

Bis 25 Euro Bonus sichern: Die Willkommensprämie gilt für alle Neukunden, die ihr erstes Festgeldkonto über Weltsparen eröffnen. Die Prämien-Höhe richtet sich nach der Laufzeit des abgeschlossenen Festgeldes. Für 1 Jahr gibt es 25 Euro. Um die Prämie zu erhalten, genügt eine E-Mail mit dem Stichwort "Willkommensprämie" an kundenservice@weltsparen.de.

Amazon.de Gutschein über 30 Euro für Neukunden bis 31.05.2017: Neukunden bei AIB erhalten einen Amazon.de Gutschein über 30 Euro, sofern alle Eröffnungsunterlagen inklusive Anlagebetrag bis 31.05.2017 bei WeltSparen eingetroffen sind. Um die Prämie zu erhalten, genügt eine E-Mail mit dem Stichwort „AIB Bonus“ an kundenservice@weltsparen.de.

AIB Festgeld eröffnen

Zinssätze beim AIB Festgeld

Mindest-einlage Maximal-einlage Laufzeit in Monaten
12
5.000,00 €100.000,00 €0,50%

Stand: 26.06.2017

AIB Festgeld eröffnen

Einlagensicherung beim AIB Festgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich: Einlagensicherungssystem der irischen Zentralbank
Höhe zusätzliche Sicherung: -
Privates Sicherungssystem: -
AIB Festgeld eröffnen

Weitere Details zum AIB Festgeld

Zinsgutschrift: Ende der Laufzeit
Zahlungsverkehr möglich: Nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking:
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: Kostenfrei
Kontoführung: Kostenfrei
Kontoauflösung: Kostenfrei
AIB Festgeld eröffnen

Stand: 26.06.2017


Ausführlicher Test

Mit dem Festgeldkonto der irischen Allied Irish Banks, p.l.c. haben Sparer die Möglichkeit, einen fixen Geldbetrag über 12 Monate zu einem garantierten Zinssatz anzulegen. Der Preis für den vergleichsweise hohen Zinssatz ist eine Mindesteinlage von 5.000,00 €. Maximal können nur 100.000,00 € angelegt werden. Da sich dieser Betrag mit der Einlagensicherung deckt, gehen Anleger auf Nummer sicher.

Das AIB Festgeld gibt Anlegern hohe Planungssicherheit, da bereits zu Beginn feststeht, welche Rendite erzielt wird. Denn der Zinssatz ist über die gesamte Laufzeit garantiert.
Über das angelegte Guthaben kann vor Ablauf der Anlagedauer nicht verfügt werden. Um kurzfristigen Finanzbedarf decken zu können, sollten ausreichend liquide Mittel anderweitig vorhanden sein. Ein Festgeldkonto ist dafür nicht geeignet.
Um das AIB Festgeldkonto abschließen zu können, müssen sich Anleger auf der WeltSparen Internetplattform registriert und ein Verrechnungskonto bei der MHB (so genanntes „WeltSpar-Konto) eröffnet haben.

Wichtig: Die Kapitalerträge unterliegen der irischen Quellensteuer. Um diesen steuerlichen Abzug zu vermeiden, müssen Anleger das Formular „Erklärung über die Nicht-Ansässigkeit“ bis spätestens fünf Wochen vor Zinszahlungen unterschrieben im Original vorlegen. Dieses Formular wird rechtzeitig in der elektronischen Postbox zur Verfügung gestellt. Die Zinseinkünfte müssen dann in der Einkommenssteuer deklariert werden (Anlage KAP/AUS).

Sicherheit und Einlagensicherung

Die Regulierung der Allied Irish Banks, p.l.c. erfolgt durch die Irische Zentralbank. Zudem sind die Einlagen der Sparer, auch der deutschen, gemäß dem irischen Einlagensicherungssystem geschützt. Die Spareinlagen eines jeden Kunden sind somit bis 100.000 Euro abgesichert.
Mit der Eröffnung des Festgeldkontos gehen Kunden kein Kurs- oder Fremdwährungsrisiko ein.
Die Allied Irish Banks hat circa 11.000 Mitarbeiter und überstand jüngst als systemrelevante Bank den Stresstest der europäischen Zentralbank (EZB). Die AIB zählt in Irland zu den »Big Four«.

Kontaktdaten

Weltsparen ist eine Marke der Raisin GmbH in Berlin

Raisin GmbH
Immanuelkirchstraße 14a
10405 Berlin

Tel.: 030 770 191 291 (Mo-Fr. 8.30 bis 18.30 Uhr)
Fax: –

E-Mail: kundenservice@weltsparen.de
Internetadresse: www.weltsparen.de

BIC-/SWIFT-Code: AIBKIE2D


AIB Festgeld eröffnen

Frage & Antworten

Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Hier haben Sie die Möglichkeit eigene Fragen zustellen, welche dann durch unser fachkundiges Redaktionsteam beantwortet werden.

  1. Leo Keller fragte am #

    Wird der Euro in irischer Währung angelegt oder bleibt er €?

    1
    • Antwort der Redaktion vom 5. Januar 2016 um 15:45: #

      Die Anlage erfolgt in Euro. Somit ist ein Währungsrisiko ausgeschlossen.

      2

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


BESV Festgeld Banner