2,40% p.a.



Alior Bank Festgeld

Ihre Vorteile beim Alior Bank Festgeld

Die Alior Bank aus Polen macht deutschen Sparern jetzt ein attraktives Angebot. Bis zu 1,05% Zinsen sind beim Festgeld möglich. Als Anlagedauer stehen dafür 6, 12, 24 und 36 Monate zur Verfügung. Das Festgeldkonto der Alior Bank ist wie gewohnt kostenfrei. Die Mindesteinlage beträgt 10.000,00 €, maximal lassen sich 100.000,00 € anlegen. Geführt wird das Festgeld in Euro.

Eröffnen lässt sich das Festgeld der Alior Bank über WeltSparen, den ersten Online-Marktplatz für europäische Festgelder. Jener bietet verschiedene Festgeldkonten aus anderen Staaten Europas an. Kunden müssen ein WeltSpar-Konto abschließen, welches als kostenloses Verrechnungskonto dient. Kontoführendes Institut ist die MHB-Bank in Frankfurt am Main.

Sämtliche Einlagen bei der Alior Bank sind über den Einlagensicherungsfonds Polens bis zum Gegenwert von 100.000 Euro in polnischen Zloty geschützt. Sofern das Geld kurzfristig benötigt wird, kann der Sparer sein Festgeld jederzeit kündigen. Dann entfällt aber die Verzinsung bzw. wird reduziert.

Wichtig: Auf alle Kapitalerträge erhebt Polen eine Quellensteuer von 19% (mit Ansässigkeitsbescheinigung reduzierbar auf 5%). Die Quellensteuer lässt sich in Deutschland im Rahmen der Einkommenssteuererklärung geltend machen.

Konditionen und Zinsen

  • Bis zu 1,05% Zinsen p. a.
  • 6, 12, 24 oder 36 Monate Laufzeit
  • Kostenfrei über WeltSparen abschließen
  • Mindesteinlage: 10.000,00 €
  • Maximaleinlage: 100.000,00 €
  • 0,00 Euro Kontoführungsgebühr
  • Vorzeitige Kündigung ohne Vorfälligkeitsgebühren jederzeit möglich
  • Festgeldanlage in Euro – Kein Kursrisiko
  • Bequemes Online-Banking
  • Deutschsprachiger Kundenservice in Berlin
  • Gesetzliche Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro




Ihre Vorteile beim Alior Bank Festgeld

Bis zu 1,05% Zinsen pro Jahr Stand: 11.12.2017 / mehr Details siehe unten

- Bis zu 1,05% (nominal) Zinsen auf Ihre Festgeld-Anlage
- Kostenlose Kontoeröffnung, Kontoführung und Kontoschließung
- Mindesteinlage nur 10.000 Euro
- Keine Kündigung notwendig
- Deutschsprachiger Kundenservice
- Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro

Minimaleinlage: 10.000,00 €

Maximaleinlage: 100.000,00 €

Mindestanlagedauer: 6 Monate

Das Festgeld der Alior Bank mit Laufzeiten von 12 bis 36 Monaten gehört zu den attraktiven Festgeldangeboten am Markt. Angeboten wird das Anlagekonto der polnischen Bank mit garantiertem Zinssatz über Weltsparen.de.

Die Einlagensicherung ist EU-konform, so dass die Einlagen der Kunden, selbstverständlich auch der deutschen Anleger, bis 100.000 Euro zu 100 % geschützt sind.

Alior Bank Festgeld eröffnen

Zinssätze beim Alior Bank Festgeld

Mindest-einlage Maximal-einlage Laufzeit in Monaten
6122436
10.000,00 €100.000,00 €0,75%0,90%0,95%1,05%

Stand: 11.12.2017

Alior Bank Festgeld eröffnen

Einlagensicherung beim Alior Bank Festgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich: Bankowy Fundusz Gwarancyjny
Höhe zusätzliche Sicherung: -
Privates Sicherungssystem: -
Alior Bank Festgeld eröffnen

Weitere Details zum Alior Bank Festgeld

Zinsgutschrift: Ende der Laufzeit
Zahlungsverkehr möglich: Nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking:
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: Kostenlos
Kontoführung: Kostenlos
Kontoauflösung: Kostenlos
Alior Bank Festgeld eröffnen

Stand: 11.12.2017


Ausführlicher Test

Das Festgeld der Alior Bank punktet in unserem Test mit einem mehr als soliden Zins für die jeweiligen Laufzeiten. Als Anlagedauer sind 6, 12, 24 oder 36 Monate abschließbar. Zinstechnisch liegt der beste Wert bei 1,05% für die längste Laufzeit. Aber auch alle anderen Zeiträume versprechen eine garantierte, attraktive Rendite. Ein kleines Manko ist die vergleichsweise hohe Mindesteinlage von 10.000,00 €. Insgesamt lassen sich bis zu 100.000,00 € auf dem Alior Bank Festgeldkonto parken. Die Zinsgutschrift erfolgt am Ende der Laufzeit, wobei keine Zinseszinsen berechnet werden. Extra-Pluspunkt: Das Festgeld lässt sich jederzeit bei Bedarf kündigen. In den ersten 365 Tagen verfällt allerdings bei Kündigung der Zins. Danach wird im Rahmen einer vorzeitigen Verfügung lediglich ein reduzierter Zinssatz von 1,00 % berechnet.

Einlagensicherung bis 100.000 Euro

Die Einlagen von Privatkunden sind – wie europaweit geregelt – bis zu einem Betrag von 100.000 Euro absolut sicher. Das garantiert bei der Alior Bank der polnische Einlagensicherungsfonds.

Quellensteuer beachten

Relevant für Sparer ist die Quellensteuer auf Kapitalerträge, die in Polen derzeit 19 Prozent beträgt. Mittels einer Ansässigkeitsbescheinigung kann der Satz auf 5 Prozent reduziert werden. Die nötigen Unterlagen erhält der Sparer automatisch. Er muss sie lediglich ausgefüllt und unterschrieben zurücksenden. Die übrigen 5 Prozent Quellensteuer lassen sich in der persönlichen Einkommenssteuererklärung geltend machen (Anlage KAP/AUS). Entsprechende Formulare stellt WeltSparen seinen Kunden rechtzeitig zur Verfügung.

Eröffnung über WeltSparen

Wie erwähnt, kann das Festgeld der Alior Bank nur über WeltSparen abgeschlossen werden. Ein kostenloses WeltSpar-Konto dient als Referenzkonto. Letztgenanntes liegt bei der MHB-Bank in Frankfurt am Main, welche als kontoführendes Institut agiert. Vom Referenzkonto wird das Anlagekapital auf das Festgeld der Alior Bank transferiert und bei Fälligkeit inklusive Zinsen zurück.

Fazit: Wer ein attraktiv verzinstes Festgeld mit überschaubarer Laufzeit sucht und den geringen steuerlichen Aufwand nicht scheut, sollte einen Blick bei der Alior Bank riskieren. Hinsichtlich der Sicherheit kann das Angebot bis 100.000,00 € praktisch uneingeschränkt empfohlen werden.

Sicherheit und Einlagensicherung

Die Einlagen von Privatkunden sind beim Alior Bank Festgeld über den polnischen Einlagensicherungsfonds (Bankowy Fundusz Gwarancyjny – BFG) bis zu einem Gegenwert von 100.000 Euro in polnischen Zloty abgesichert. Dieser Schutz bis 100.000 Euro ist in allen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union einheitlich geregelt (EG-Richtlinien 94/19/EG, 97/9/EG und 2009/14/EG). Die Staatsverschuldung von Polen gehört überdies zu den niedrigsten in Europa und ist geringer als die Deutschlands. Die wichtigsten Rating-Agenturen bewerten Polen derzeit mit einem Investment Grade Rating (A).

Kontaktdaten

Weltsparen ist eine Marke der Raisin GmbH in Berlin

Raisin GmbH
Immanuelkirchstraße 14a
10405 Berlin

Telefon: 030 770 191 291 (Kundenservice)
Telefax: –

E-Mail: kundenservice@weltsparen.de
Internet: www.weltsparen.de


Alior Bank Festgeld eröffnen

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


WeltSparen Angebote